Aufrufe
vor 1 Jahr

Rad-Special Lippe 2021

  • Text
  • Statue
  • Land
  • Hermann
  • Deutschland
  • Touren
  • Tour
  • Radfahren
  • Rad
  • Nrw
  • Lippe
Wir stellen euch zehn Touren vor, um die Wald- und Flusslandschaften im „Land des Hermann“ genussvoll zu erkunden.

FREIZEIT Freie Zeit im

FREIZEIT Freie Zeit im Land des Hermann 02 03 10

04 Die Fülle an Kultur und Natur macht es leicht, die Freizeit in Lippe nach den ganz persönlichen Vorlieben zu gestalten. Ob zu Fuß, per Pferd oder eben auf dem Rad: Die wald- und wiesenreichen Landschaften der Region laden dazu ein, das Land des Hermann aktiv zu erleben und aus unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen. 01 03 G enusstouren entlang von Flüssen, sportliche Bergfahrten über den Kamm des Teutoburger Walds oder Themenradwege, die die Landschaft erklären: Radfahren im Kreis Lippe ist vielseitig. Dabei lässt sich jede der Touren mit spannenden Ausflugszielen oder ausgedehnten Wanderungen verbinden, so etwa im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Der 2.736 km² große Naturpark erstreckt sich sogar noch über die Grenzen des Landkreises Lippe hinaus bis nach Bielefeld, Paderborn und an die Weser. Auf Wanderwegen wie den 226 km langen Hermannshöhen lassen sich die Naturschätze der Region entdecken. Das Kompetenzzentrum Wandern WALK unweit des Hermannsdenkmals bietet darüber hinaus spannende Ausstellungen und Veranstaltungen zu den Themen Natur, Region und Wandern. Themenwege und kurze Qualitätswanderwege rund um die Orte in Lippe laden außerdem dazu ein, die Region aus besonderen Blickwinkeln zu betrachten. Auch für Kinder gibt es spezielle Wanderwege. Die sogenannten OH!-Touren führen auf wenigen Kilometern zu spannenden Attraktionen. Abenteuerlustigen Kindern (und auch Erwachsenen) sei der OH 2 empfohlen. Die 2,5 km lange Wanderung führt nämlich zu einer besonderen Station: dem Teuto-Kletterpark Detmold. Er liegt am Fuße des Hermannsdenkmals auf dem Kamm des Teutoburger Walds und ist einer der bekanntesten Waldkletterparks in Deutschland. Mehr als 80 Kletterstationen in insgesamt sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sorgen für das besondere Waldabenteuer. 01 Eine Pause im Palaisgarten der Hochschule für Musik in Detmold © Themenmanagement Radfahren Teutoburger Wald, Rolf Lang 02 Kuscheln mit Papageien im Vogelpark Heiligenkirchen © Themenmanagement Wandern Teutoburger Wald 03 Kletterabenteuer im Teutoburger Wald © Kletterpark Detmold 04 Tourenplanung © Lügde Marketing e.V. Spannende Einblicke in das Leben eines Großvogels bietet die Adlerwarte Berlebeck. Verwaiste Jungtiere finden hier eine Auffangstation, bis sie wieder in die natürliche Umwelt integriert werden. Geier, Adler & Co. lassen sich etwa beim Freiflug bestaunen. Noch mehr Vögel und Kleintiere gibt es im Vogel- und Blumenpark in Heiligenkirchen/Detmold zu sehen. Zuweilen wird es sogar richtig exotisch: Wann hat man schon mal einen Papagei auf der Schulter sitzen? Auch per Pferd kann man Lippe durchstreifen! Reitet man durch die ursprüngliche Landschaft, vorbei an Burgen und Schlössern oder durch Fachwerkdörfer, fühlt man sich schnell zurückversetzt in die Zeit, in der noch Ritter durch die Lande zogen. Wer kein Pferd hat, nutzt das Rad. Das Gefühl von Freiheit auf den Radwegen im Kreis Lippe ist mindestens genauso gut! OutdoorWelten Sommer - Special: Radfahren in Lippe 11