RegioPanorama

Aufrufe
vor 3 Jahren

Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach

  • Text
  • Tipp
  • Wald
  • Haltestelle
  • Lindschied
  • Parkplatz
  • Wandern
  • Rundwanderung
  • Runde
  • Richtung
  • Schwalbach
Willkommen in Bad Schwalbach und seinen 7 Ortsteilen! Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen acht Rundwanderwege vor. Freuen Sie sich auf atemberaubende Blicke ins Aartal, wunderschöne Bäume, erfrischende Quellen und vieles mehr. Wir geben Ihnen Hinweise zu Geschichte, Flora und Fauna, den Sehenswürdigkeiten und besonderen Plätzen. Entdecken Sie Runde für Runde die Kernstadt mit ihren Stadtteilen.

Ortsansicht Ramschied

Ortsansicht Ramschied ZWISCHEN BERG UND TIEFEM, TIEFEM TAL Rundwanderung • Gesamtlänge: 10,8 km • Gehzeit: ca. 3,5 Std. Höhenmeter: 205 m • Schwierigkeit: Start/Ziel: Dorfgemeinschaftshaus Wegeführung Nummernfolge: 70 71 Anreise: ÖPNV: Haltestelle Lindenweg PKW: B 260 und L3033 Parken: Dorfgemeinschaftshaus o. Friedhof, Wisperstraße, 65307 Bad Schwalbach 20 20 Der Rundwanderweg um den Ortsteil Ramschied zeichnet sich durch romantische Bachtäler und ein ursprüngliches Quellgebiet aus. Zudem wandern Sie durch einen schönen Hochwald und werden mit berauschenden Fernblicken ins freie Feld belohnt. Einige Höhenunterschiede müssen dabei überwunden werden. Aufgrund der Weglänge ist auch etwas Ausdauer gefordert. Vom Dorfgemeinschaftshaus aus geht es durch die Sebastian-Kneipp-Allee zum Wassertretbecken und vorbei am Ramschieder Sauerborn. Dann führt die Wanderung durch ein romantisches Bachtal im Wald bergauf. Der Weg windet sich um den Heimbacher Berg und Sie gelangen allmählich ins freie Ramschieder Feld mit einem himmlischen Fernblick über das gesamte Wispertal. Im Wald gehen Sie wieder abwärts durch das vom Tornado 2014 frei-

71 70 S V 600 450 300 150 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 gelegte Gebiet. Nun können Sie entweder eine Abkürzung direkt zum Ortsmittelpunkt am rechten Ufer des Dornbachs wählen oder die L 3035 überqueren und durch den schönen Hohewald am Dornbach entlang zu seiner Sickerquelle im Dickicht laufen. Nach einem Wegstück wandern Sie durch einen lichten Laubwald ins Feld nahe den Aussiedlerhöfen. Auf schmaler werdenden Pfaden geht es zurück zur Gastwirtschaft im Ortsmittelpunkt. Tipp des Autors: Beobachten Sie im Tornado-Gebiet den Unterschied zur Vegetation des Waldes. Erlebnisprofil: Gasthaus zum Wispertal Sauerbrunnen (mit eisenhaltigem Trinkwasser) Tornado-Gebiet Sauerbrunnen 21