Aufrufe
vor 5 Monaten

Gärten ohne Grenzen

  • Text
  • Seegarten
  • Losheim
  • Weiskirchen
  • Fakten
  • Borg
  • Traumschleife
  • Villa
  • Wandertipp
  • Merzig
  • Garten
Special zu Wandermagazin 214: „Gärten ohne Grenzen“ mit 22 Gärten und 13 Wandertipps im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg

SeeGarten © Manuela

SeeGarten © Manuela Meyer Seegarten Losheim am See Der Seegarten am Losheimer Stausee gehört seit 2010 zum Gartennetzwerk „Gärten ohne Grenzen“. Anfangs als „Park der Vier Jahreszeiten“ geplant, stimmen jetzt Lage und Thema der fünf ha großen Anlage überein: ein wundervoller Garten am See. Das Gartengelände schmiegt sich zwischen Strandbad und See in die Ausläufer des Hochwaldes. Das Mikroklima, die Seerandlage und die Bodenverhältnisse bestimmen die botanischen Höhepunkte. Da ist der Douglasienhain mit typischer Krautschicht und Ginsterfluren, dort der Schattengarten am Wasser mit Weiden und Pappeln und entlang des schilfbestandenen Ufersaums wachsen teils mannshohe Gräser. Hinzu kommen Rhododendren, Wildrosenbeete mit rund 1.500 Exemplaren und 13.000 qm für Stauden und Gräser. 6 Spiel mit dem Wasser Der Seegarten bietet zu allen Jahreszeiten Erholung, Anregung und Entspannung für den Menschen. Er ist Herberge für Vögel, Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und Käfer und beweist, wie sich eine Balance zwischen Nutzung und Lebensraum findet. Dem Element Wasser wurde in den letzten Jahren besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Der große Wasserspielplatz entwickelte sich rasch zu einem magischen Anziehungspunkt für Familien mit Kindern. Der Grillplatz mit Stehtisch im Wasser, der schilfbestandene Ufersaum und der Seerosenteich betonen das nasse Element. Die wilden Losheimer Quadrate Neu sind seit 2021 die wilden Losheimer Quadrate. In der zwei ha großen Rasenfläche haben die Gärtner 8 x 8 m große Quadrate abgesteckt. Hier wird nicht gemäht. Erstaunlich, welche biologische Vielfalt und Blütenprachtsich entwickelte. Die Macher des Seegartens sind sich einig, das dieses Experiment gelungen ist. Anregend ist der 2.000 qm große NABU- Naturgarten. Hier werden beispielhaft Pflanzvorschläge für die verschiedensten Standortbedingungen im heimischen Garten gemacht. So bietet der Schmetterlings- und Wildbienensaum Platz für Kriechenden Günsel, Gewöhn-

© Manuela Meyer PATRIK MERTES, 44 Jahre Der Dipl.-Ing. (FH) für Landschaftsarchitektur ist für die Grünflächen und den Seegarten im Fachbereich 4 (Umwelt und Gemeindeentwicklung) der Gemeinde Losheim am See verantwortlich. © Eigenbetrieb Touristik, Freizeit & Kultur Wandertipp 1 Traumschleifchen Garten-Wellness-Runde © Manuela Meyer lichen Teufelsabbiss oder die Großblütrige Königskerze sowie für ein paar Dutzend der über 650 verschiedenen Wildbienenarten. Schlendern, Staunen, Ruhen Der Seegarten ist ein Ort der Besinnung. Alle Grünflächen darf man betreten, sich spontan mit Picknickdecke niederlassen. Der Veranstaltungspavillon, die geschwungenen fein geschotterten und barrierefreien Wege, die terrassierte Hanglage mit tollen Blicken auf den See – hier findet man Ruhe und Anregung zugleich. Die vorwiegend blaublühenden Stauden aus Berg- und Katzenminze, Salbei, Veronika, Herbstaster oder Federgras liefern im Bereich des Staudenflusses nahezu ganzjährig Farbtupfer. Andere Staudenterrassen hingegen blühen in gelben, orangen und roten Tönen. Storchschnabel, Fackellilie, Ziest, Fetthenne oder Aster und Sonnenhut begeistern besonders im Sommer und Herbst. Der Seegarten ist ein Spiel-, Ruhe-, Lust- und Duftgarten mit der Weitläufigkeit eines Englischen Gartens und viel Wasser. Toll! Rundwanderweg: 6,1 km, 2 Std. Schwierigkeit: Start/Ziel: Tourist-Information Losheim, Zum Stausee 198 • Parken: Parkplätze kostenpflichtig vor Ort • An- und Abreise: ÖPNV: DB bis Bf Merzig, Bus 223 Losheim, Bus 224 zum Stausee, PKW: A8 AS Merzig, L157 Richtung Losheim, Abfahrt Stausee Losheim NATURPARK SAAR-HUNSRÜCK Tannenhof Vierherrenwald Hirzlochshecke Campingplatz Losheim am See e S Stausee Losheim Losheim Fakten Größe: 5 ha • Öffnungszeiten: siehe unter www.losheim-saarschleifenland.de/Attraktionen/Seegarten • Gartenführungen nach Anmeldung: +49 (0) 6872 / 60 92 60 o. touristik@losheim.de • Eintritt: www.losheim-saarschleifenland.de • ÖPNV: Bf Merzig, Bus 223 bis Losheim, Bus 224 bis Tourist-Information am See Info: Seegarten, Zum Stausee 199, 66679 Losheim am See, Tel. +49 (0)6872/60 92 60, touristik@losheim.de, www.losheim-saarschleifenland.de www.wandermagazin.de 7