Aufrufe
vor 5 Monaten

Gärten ohne Grenzen

  • Text
  • Seegarten
  • Losheim
  • Weiskirchen
  • Fakten
  • Borg
  • Traumschleife
  • Villa
  • Wandertipp
  • Merzig
  • Garten
Special zu Wandermagazin 214: „Gärten ohne Grenzen“ mit 22 Gärten und 13 Wandertipps im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg

Übersichtskarte

Übersichtskarte Wandertipp 8 Staudengarten, Weiskirchen (18) Barockgarten im Park von Nell, Perl (16) Wandertipp 6 1 Wandertipp Wandertipp 5 Wandertipp Römische Gärten der Villa Borg, Perl (14-15) 2 Garten der Seegarten, Losheim, (6-7) Sinne, Merzig (8-9) Garten der Begegnung, Hilbringen (20) Pfarrgarten St. Peter, Merzig (21) Wandertipp 10 Paul Schneider-Skulpturen- Park, Merzig (21) SaarGarten, Beckingen (22) 11 Wandertipp Wandertipp 12 Schlossgarten, Dagstuhl (23) 9 Wandertipp Bäuerlicher Lehrund Schaugarten, Schmelz (19) Wandertipp Garten(t)räume Finkenrech, Eppelborn-Dirmingen (12-13) 4 Duft- und Würzgarten, Gisinger (17) 7 Wandertipp Die französische Gärten siehe Seite 27 Forstgarten am Jagdschloss, Karlsbrunn (24) Wandertipp 13 3 Rosengarten, Zweibrücken (10-11) Wandertipp

Editorial/Inhalt/Impressum Gärten schaffen Wohlgefühl! Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Gartenfans, die Geschichte des einzigartigen Garten-Netzwerks „Gärten ohne Grenzen“ mit kleinen und großen Gärten in Deutschland und Frankreich reichen bis ins Jahr 1998 zurück. Die Gartenkultur des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und Luxemburg gründet sich auf die im 18. Jh. wachsende Beliebtheit barocker Gartenkunst. Europa war seinerzeit ein Flickenteppich der Fürsten- und Herzogtümer, der Grafschaften und Ländereien im Besitz von Bischöfen und Domkapiteln. So auch im heutigen Saarland, dem Département Moselle und dem Großherzogtum Luxemburg. Diese lange Gartentradition wollte man wiederbeleben und entwickelte das grenzüberschreitende Netzwerk „Gärten ohne Grenzen“. Neu daran war allerdings, dass bestehende Gärten thematisch überarbeitet wurden und viele neue Themengärten entstehen sollten. So öffnete 1999 der Nell‘sche Barockgarten in Perl im Rahmen des Netzwerks im neuen (alten) Gewand seine Pforten. Jeder der Gärten sollte ein besonderes Thema erlebbar machen. Heute zeigen 15 deutsche Gärten (in Rheinland-Pfalz und im Saarland) und sieben französische Anlagen die gärtnerische und gestalterische Vielfalt der Gartenkunst im Dreiländereck. Das reicht vom Garten der Aromen, der Begegnung, der Sinne, einem Seegarten, einem Duft- und Würzgarten, dem Bäuerlichen Schau- und Lehrgarten bis zu den römischen Gärten. Mit diesem Magazin möchte ich Sie dazu einladen, sich der Vielfalt der Gartenthemen, der Pracht der Gartenzimmer und dem floralen Farbrausch einfach hinzugeben. Es ist inspirierend, lehrreich und macht Spaß. Tolle Wandervorschläge gibt es obendrein. Versprochen! Ihr Michael Sänger Herausgeber der Zeitschrift Wandermagazin Inhalt Lesen Sie auf den Seiten 4-5, warum und wann das so beliebte zweckfreie Wandern in Gärten und Parks entstand! 3 Inhaltsverzeichnis, Editorial, Impressum 4-5 Die Wurzeln des Wanderns liegen im Garten! 6-7 Seegarten Wandertipp: Traumschleifchen Garten-Wellness-Runde 1 8-9 Garten der Sinne Wandertipp: Traumschleife Wolfsweg 2 10-11 Rosengarten Wandertipp: Zweibrücker Fasanenjagd 3 12-13 Garten(t)räume Finkenrech Wandertipp: Traumschleife Biberpfad 4 14-15 Römische Gärten der Villa Borg Wandertipp: Traumschleifchen Villa Borg Trail 5 16 Barockgarten im Park von Nell Wandertipp: Traumschleife Panoramaweg Perl 6 17 Duft- und Würzgarten Wandertipp: Traumschleife Der Gisinger 7 18 Staudengarten Weiskirchen Wandertipp: Traumschleife Zwei-Täler-Weg 8 19 Bäuerlicher Lehr- und Schaugarten Wandertipp: Traumschleife Erzgräberweg 9 20 Garten der Begegnung Wandertipp: Traumschleifchen Nackberg 10 21 Pfarrgarten St. Peter in Merzig 21 Paul Schneider-Skulpturen-Park in Merzig 22 SaarGarten Beckingen Wandertipp: Traumschleife Beckinger Saarblicke 11 23 Schlossgarten Dagstuhl Wandertipp: Traumschleife Himmels Gääs Paad 12 24 Forstgarten Karlsbrunn Wandertipp: Traumschleife Warndt-Wald-Weg 13 25 Buchbare Gartenpauschalen 26-27 Die sieben französischen Gärten Special Gärten ohne Grenzen Beilage zur Wandermagazin- Ausgabe 214 im Frühjahr 2022 Eine Teilauflage liegt bei den Partnern des Garten- Netzwerks zur kostenlosen Mitnahme aus oder ist über das Projektbüro „Gärten ohne Grenzen“ c/o Saarschleifenland Tourismus GmbH, Torstraße 45, 66663 Merzig kostenlos zu beziehen. Das Magazin ist eine Kooperation der OutdoorWelten GmbH und der Saarschleifenland Tourismus GmbH. Titelfoto: © STG, Marcus Gloger Chefredaktion: Thorsten Hoyer Texte: Michael Sänger Fotos: Soweit nicht gekennzeichnet Michael Sänger Übersichtskarte: Outdooractive Kartografie, Geoinformationen © Outdooractive © OpenStreetMap (ODbL) - Mitwirkende (www.openstreetmap.org/copyright) Layout: Olga Schick Karten Tourentipps und Karte Seite 27: Olga Schick OutdoorWelten GmbH Bild letzte Seite: Asiatischer Garten Finkenrech, Gerd Wehlack Verlag, Redaktionsanschrift: OutdoorWelten GmbH Theaterstr. 22, 53111 Bonn Geschäftsführer: Ralph Wuttke © OutdoorWelten GmbH Bonn, 2022 Druck: Kern GmbH In der Kolling 120 66450 Bexbach www.kerndruck.de Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung des Verlages und Quellenangabe gestattet. Haftungsausschluss: Für Änderungen in der Wegführung, Markierung etc. nach Redaktionsschluss übernehmen wir keine Haftung. Die Benutzung der Tourenvorschläge erfolgt immer auf eigene Gefahr. www.wandermagazin.de 3