Aufrufe
vor 11 Monaten

Deutschlands Schönste Wanderwege 2021

  • Text
  • Streckenwanderung
  • Strecke
  • Etappe
  • Niedersachsen
  • Bayern
  • Wanderweg
  • Gpx
  • Gps
  • Nrw
  • Etappen
  • Wanderer
  • Wandern
  • Rundwanderung
  • Parkplatz
  • Wanderverband
  • Zertifiziert
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Wanderbares
Mit 89 Tourentipps auf 100 Seiten sowie 8 Übersichtskarten mit weiteren 95 Wegen führt das Heft quer durch Deutschlands Wanderwelten.

Thüringen/Thüringer

Thüringen/Thüringer Wald Termine 15.05.2021 Thüringer Wandertag, Suhl 22.08.2021 Sommerfrische Schwarzatal Alte Tränke auf dem Gipfelwanderweg © Dominik Ketz ÜBER HÖHEN UND DURCH TÄLER Die Vielfalt des Thüringer Walds erleben Wanderer auf dem 135 km langen Panoramaweg Schwarzatal. Der Weg kann als Ganzes, in Etappen oder auch als Rundwanderungen, die von allen Urlaubsorten im Schwarzatal zugänglich sind, gelaufen werden. Hauptprotagonisten sind die Schwarza, einer der schönsten Gebirgsflüsse Deutschlands, und Ausblicke wie vom Fröbelturm. Ausblicke auf den Thüringer Wald erhalten Wanderer inmitten des Biosphärenreservates Thüringer Wald auf dem Gipfelwanderweg. Von Suhl-Goldlauter aus geht es zu den ersten Gipfeln: Dem Salzberggipfel auf 867 m Höhe folgt der Große Eisenberg mit 907 m. Teils schmale Pfade führen über Bergkämme und durch dichten Wald hindurch immer höher in Richtung Rennsteig. Aussichten aufs Schmiedefeld und das angrenzende Vessertal warten. Eine der steilsten Abschnitte führt bald darauf zur Teufelskanzel und schließlich zum Schneekopf. Auf dem 978 m hohen Berg gibt es einen Aussichtsturm, auf dessen Außenseite man nach oben klettern kann. Wer lieber zu Fuß geht, nutzt die Treppen, um auf das Plateau, das sich genau auf 1.000 Hm befindet, zu kommen. Zellawanderbares Mehlis deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband QUALITÄTSWEG Suhl m 900 800 700 600 500 Goldlauter Föhlicher Mann Lauter 0 2 km Suhler Ausspanne Dietzen-Lorenz-Stein Hundsrück Steinfelder Wasser Lauter Skibaude Heidersbach Parkplatz Pfannrain Dürre Lauter Schneekopf 978 Großer Beerberg 982 Rosenkopf 939 Fichtenkopf 944 Goldlauter Lange Goldlauter 5 10 15 20 25 30 33,0 GIPFELWANDERWEG Güldene Brücke Seiffartsburg Suhler Hütte Schmücke Großer Finsterberg Mordfleckwiese 944 Alte Tränke Großer Eisenberg 907 Schmiedefeld am Rennsteig Liftbaude Das „Neunhundertersammeln“ vor den Toren Suhls, Deutschlands größtem „Staatlich anerkanntem Erholungsort“, hat schon lange Tradition, denn der Gipfelwanderweg war einer der ersten zum Qualitätsweg zertifizierten Wanderwege in Thüringen. Goldene Lauter Salzberg 867 Lauter Höhenmeter: 897 m 695 m • Schwierigkeit: Sachsenstein 915 Zahme Gera Freibach Rundwanderung 33 km Gehzeit: ca. 8 Std. Ganztagestour Start/Ziel: Suhl-Goldlauter-Heidersbach: Parkplatz Pfannrain / Skibaude Goldlauter-Heidersbach An-/Abreise PKW und ÖPNV: Ausgangspunkt: Parkplatz Pfannrain/Bushaltestelle „Rosenau“ oder „Goldlauter Brücke“ der SNG-Stadtlinie D Endpunkt: Skibaude Goldlauter-Heidersbach bzw. Ortslage Suhl- Heidersbach; Rückfahrt mit SNG-Stadtlinie D ab Bushaltestelle „Stockmar-Platz“, www.sngonline.de Freie Blicke und wunderbare Aussichten sind garantiert beim Erwandern und Besteigen von sieben Bergen im Rennsteiggebiet, die zu den höchsten Erhebungen im Thüringer Wald zählen. Das Beerbergmoor und das Schneekopfmoor an den beiden höchsten Bergen des Thüringer Waldes gehören zu den Kernzonen des UNESCO Biosphärenreservates Thüringer Wald. INFO: Tourist Information Suhl, Im Congress Centrum Suhl Friedrich-König-Straße 7, 98527 Suhl | Tel. 03681/78 84 05 touristinformation@suhl-ccs.de | www.suhl-tourismus.de m 800 600 400 200 km Heubach Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband Ilm Schwarza S c h w Talsperre Scheibe- Fehrenbach Alsbach Goldisthal Friedrichshöhe Limbach Neuhaus am Rennweg Lauscha Rudolstadt / Schwarza Rudolstadt / Schwarza 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 136 a r z PANORAMAWEG SCHWARZATAL a RUDOLSTADT a t l Talsperre Sundremda Heyda wanderbares Martinrodadeutschland QUALITÄTSWEG Gräfinau- Bad Angstedt Elgersburg Rottenbach Blankenburg Langewiesen Böhlscheiben Ilmenau Königsee Cordobang Röderberg Stützerbach Gehren Barigau Oberhain Schwarzburg Sitzendorf Frauenwalbreiten- Mellenbach Groß- Blechhammer Neustadt Unterweißbach am Rennsteig Lichtestausee bach Böhlen Schwarzmühle Oberweißbach Altenfeld Meuselbach Cursdorf Deesbach Talsperre Schönbrunn Katzhütte Schönbrunn Schmiedefeld Masserberg Goldisthal Reichmannsdorf Schwarza Saale SAALFELD Kleingeschwenda Marktgölitz Gräfenthal Ludwigsstadt 0 10 km Rundwanderung 136 km, 8 Etappen Gehzeit: jeweils ca. 5-7 Stunden Unberührte Natur, ursprüngliche Wälder, Berge mit herrlichen Aussichten, Burgen und Schlösser - all das erwartet Sie auf dem Panoramaweg Schwarzatal. Mit seinen herrlichen Wegen und Pfaden um einen der schönsten Gebirgsflüsse Deutschlands, der Schwarza, verbindet er den Rennsteig, Deutschlands bekanntesten Wanderweg auf den Höhen des Thüringer Waldes, mit dem Saaleland. Höhenmeter: je 4000 m • Schwierigkeit: Start/Ziel: Mündung der Schwarza in die Saale in Rudolstadt-Schwarza An-/Abreise PKW: Preilipper Straße, 07407 Rudolstadt ÖPNV: von Bhf. Saalfeld oder Rudolstadt-Schwarza mit Linie S 1 bzw. S 2 bis Haltepunkt Bremer Hof PARKEN: Parkmöglichkeiten in der Nähe des Wandereinstiegs (Preilipper Straße 1, Rudolstadt-Schwarza) Burg Greifenstein, Zeughaus Schloss Schwarzburg, Fröbelmuseum Schöne Ausblicke vom Griesbachfelsen, Trippstein, Fröbelturm, Barigauer Turm, Meuselbacher Kuppe INFO: Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg Bahnhofstraße 23, 07422 Bad Blankenburg | Tel. 036741/26 67 info@rennsteig-schwarzatal.de | www.rennsteig-schwarzatal.de 20

m 900 800 700 600 500 400 Blankenstein 300 Hörschel 200 20 40 60 80 100 120 140 169,3 RENNSTEIG Höhenmeter: 4.802 m 4.498 m • Schwierigkeit: Start: Hörschel Ziel: Blankenstein (Rosenthal am Rennsteig) An-/Abreise PKW: Rennsteigstraße, 99817 Eisenach OT Hörschel; Selbitzplatz, Blankenstein (Rosenthal am Rennsteig) ÖPNV: DB bis Haltepunkt Hörschel oder Bahnhof Blankenstein (Rosentha am Rennsteig), www.bahn.de Wartburg Eisenach, Holzkirche Neuhaus a. Rwg., Bahnhof Rennsteig Gr. Inselsberg, Südl. Spießberg, Krämerod, Plänckners Aussicht, Hoher Schorn R Deutschlands Schönster Wanderweg 2016 Platz 3 Kategorie ROUTEN Streckenwanderung 169,3 km, 6-8 Etappen (20-30 km) Gehzeit: 6-10 Std. pro Etappe Knapp 170 km lang ist der „Mythos Rennsteig“, der als ältester, bekanntester und zugleich beliebtesten Fernwanderweg Deutschlands gilt. Gekennzeichnet durch ein weißes „R“ führt er durch die tiefgrünen Fichten, entlang verborgener Waldwiesen und bietet dabei jede Menge Fernsichten. Der Rennsteig bietet Natur- und Wandererlebnisse für aktive Naturliebhaber aller Altersgruppen. Ohrdruf Bittstädt Dornheim wanderbares deutschland QUALITÄTSWEG Angelhausen Bösleben Wölfis Espenfeld Oberndorf Marlishausen Gossel Wüllersleben Dannheim Dosdorf Siegelbach Luisenthal Crawinkel Roda Plaue Haselkoppe Stadtilm Liebenstein Reinsfeld Niederwillingen Ruine Reinsburg Rippersroda Kleinbreitenbach Schmerfeld Ober- Frankenhain Angelroda Halskappe Wipfra Traßdorf Gräfenroda Neusiß 604 Geschwenda Dörnfeld Heyda Cottendorf Geraberg Martinroda Oberhof Ober- pörlitz Gräfinau Elgersburg Unter- Angstedt Gehlberg Manebach Wümbach Ilmenau 0 5 km Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband m 600 500 400 Arnstadt 300 200 Lütschetalsperre 5 Ilmenau 10 15 20 26,3 VON BACH ZU GOETHE Arnstadt Gera Talsperre Heyda Ilm Wipfra Streckenwanderung 26,1 km, Gehzeit: 8 Std. Der Weg führt von den Wirkungsstätten von Johann Sebastian Bach in Arnstadt in das geliebte Ilmenau von Johann Wolfgang Goethe. Die Berg- und Hügellandschaft ist geprägt von alten Buchen- und Mischwaldbeständen, Panoramen und Aussichten ins Tal der Wilden Gera und ins malerische Wipfratal, mit Blick auf die Höhenzüge des Thüringer Waldes. In Ilmenau bietet der Weg Anschluss an den Goethewanderweg. Höhenmeter: 680 m 468 m • Schwierigkeit: Start/Ziel: Markt Arnstadt/ GoetheStadtMuseum Ilmenau An-/Abreise PKW+Parken: Wollmarkt Arnstadt, 99310 Arnstadt, Parkplatz Schlossstraße, 99310 Arnstadt ÖPNV: Arnstadt und Ilmenau sind an das Streckennetz der Deutschen Bahn angebunden und direkt miteinander verbunden (Süd-Thüringen-Bahn: STB46, Stx 45); Fahrtzeit ca. 30 Min; www.bahn.de. Bachdenkmal, Bachkirche Arnstadt Schlossmuseum Arnstadt und GoetheStadtMuseum Ilmenau Könitz Kamsdorf Schmorda Seisla Herolsdhof Moxa wanderbares deutschland Goßwitz QUALITÄTSWEG Gutzsche Wilhelmsdorf Keila Bucha 532 Gössitz Paska Steinhügel Geiersberg Külmla 522 471 Lasterberg Talsperre 477 Ziegenrück Hohenwarte Neidenberga Plothenberg Hohenwarte 473 Altenbeuthen Eßbach Löhma Reitzengeschwende Munschwitz Steinsdorf Kirchberg Drognitz Liebschütz 516 Neuenbeuthen 501 Kleingeschwenda Kappelberg Liebschütz Dorfberg 574 555 Liebengrün Leutenberg Dorfilm Lothra 0 2 km Herschdorf Weisbach m 500 400 300 200 Hohenwarte Hohenwarte 10 20 30 40 50 60 70 76,0 HOHENWARTE STAUSEE WEG Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband Saale Rundwanderung 74,4 km, 4 Etappen (16-22 km) Gehzeit: 6-7 Std. pro Etappe Willkommen am Thüringer Meer! Begehen Sie mit dem Hohenwarte Stausee Weg einen Qualitätsweg der besonderen Art. Er führt Sie mit seinen knapp 75 km Länge durch die wildromantische Landschaft des größten zusammenhängenden Stauseegebietes Europas. Höhenmeter: 2019 m 2015 m • Schwierigkeit: Start/Ziel: Parkplatz an der Staumauer Hohenwarte An-/Abreise PKW: An der Sperrmauer, 07338 Hohenwarte ÖPNV: mit der KomBus-Linie 546 aus Richtung Saalfeld (Anbindung Deutsche Bahn). Mit der KomBus-Linie 966 aus Richtung Pößneck (Anbindung Deutsche Bahn) www.kombus-online.eu/wanderbusthueringermeer. Mit dieser Extra- Linie als „Wanderbus Thüringer Meer“ können Sie den Qualitätswanderweg in Etappen auch bequem zurücklegen. Wasserkraftmuseum Ziegenrück Etappe 1 bei Wilhelmsdorf: Aussichtspunkt/Hütte Mooshäuschen Etappe 2 bei Paska: Aussichtspunkt Fernsicht/Saaleschleife INFO: Regionalverbund Thüringer Wald e.V. Tel. 03681/353 05 20 | service@thueringer-wald.com www.mein-rennsteig.de INFO: Tourist-Information Arnstadt Markt 1, 99310 Arnstadt | Tel. 03628/60 20 49 information@arnstadt.de | www.arnstadt.de INFO: Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V. Oschitzer Straße 4, 07907 Schleiz | Tel. 03663/42 14 66 info@rennsteigsaaleland.de | www.rennsteigsaaleland.de 21