Specials

Die Schönsten Radwege 2020
Siegerland-Wittgenstein – Waldmeer & QuellenReich
Deutschlands Schönste Wanderwege 2020
Europas Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Radland Thüringen

RegioPanorama

Die Rhön – Wandermagazin 204
Best of Wandern – Wandermagazin 204
Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197
Mecklenburg-Vorpommern – Wandermagazin 196
Bayern – Wandermagazin 195
Donau-Ries – Wandermagazin 193
Thüringer Wald – Wandermagazin 191
Sauerland – Wandermagazin 190

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Die schönsten Wandertouren in Brandenburg
Aufrufe
vor 7 Monaten

Deutschlands Schönste Wanderwege 2020

  • Text
  • Bayern
  • Vorschlag
  • Wander
  • Wanderweg
  • Empfehlung
  • Wandertipp
  • Tipp
  • Pfalz
  • Rheinland
  • Nrw
  • Etappe
  • Wandern
  • Parkplatz
  • Etappen
  • Wanderer
  • Rundwanderung
  • Zertifiziert
  • Wanderverband
  • Deutschen
  • Deutschland
Mit 90 Tourentipps auf 100 Seiten sowie 7 Übersichtskarten mit weiteren 114 Wegen führt das Heft quer durch Deutschlands Wanderwelten.

QUALITÄTSWEG

QUALITÄTSWEG Bayern/Naturpark Frankenhöhe Alle Fotos © ROMF, Trykowski m 600 550 500 450 Schnelldorf Ansbach 400 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100,0 wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband Blick auf Schloss Schillingsfürst EUROPÄISCHER WASSERSCHEIDEWEG Sanfter Höhenweg durch den Naturpark Frankenhöhe Die Europäische Hauptwasserscheide trennt die wichtigsten Zuflüsse zur Nordsee und zum Schwarzen Meer voneinander. An diesem Höhenzug entscheiden oft nur wenige Meter, ob das abfließende Wasser eines Bächleins in Richtung Donau oder in den Rhein gelangen wird. Im Naturpark Frankenhöhe folgt die Qualitätsroute des Europäischen Wasserscheideweges dieser imaginären Linie. Der Europäische Wasserscheideweg ist pfadreich, hält glänzende Aussichten parat und führt durch die Urlaubsregion Romantisches Franken. Die Höhenunterschiede sind moderat und auf den naturbelassenen Wegen problemlos zu bewältigen. Kulturelle Highlights des Weges sind die Rokokostadt Ansbach, mit der Märkgräflichen Residenz und dem prächtigen Hofgarten und Schillingsfürst mit Schloss, Jagdfalkenhof sowie der Doerfler Galerie. Entlang des Weges laden landschaftliche Besonderheiten wie das Quellgebiet der Altmühl, das Wildbad, der Kühberg und immer wieder schöne Ausblicke zum Verweilen ein. Naturschutzgebiet Karrach Unser Angebot Wandern ohne Gepäck und Single-Wanderungen direkt buchbar über den Tourismusverband Romantisches Franken Tourismusverband Romantisches Franken Am Kirchberg 4, 91598 Colmberg Tel. 09803/9 41 41 info@romantisches-franken.de www.romantisches-franken.de www.wasserscheideweg.de EUROPÄISCHER WASSERSCHEIDEWEG Streckenwanderung, 100 km, 5 Etappen (15-24 km) Gehzeit: ca. 28 Std. Schwierigkeit: Höhenmeter: je 1.161 m Start/Ziel: Nahe der Bahnhöfe in Ansbach/Schnelldorf (Zuweg zum Ziel Bhf Schnelldorf 4,5 km) An-/Abreise PKW: Parkhaus am Bahnhof in 91522 Ansbach oder Bahnhofstraße in 91625 Schnelldorf ÖPNV: DB bis Bhf Ansbach oder Bhf Schnelldorf, www.bahn.de Rokokostadt Ansbach, Wasserscheidebrunnen Elpersdorf, Gumbertusbrunnen, Kreuzeiche Hürbel, Colmberg, Rothenburg o.d. Tauber, Schillingsfürst mit Schloss Einkehrschwung in Schillingsfürst 94

Bayern/Bayerischer Jura Vils Wallfahrtskirche Habsberg © Reinhard Mederer Neumarkt i.d. Oberpfalz Deining Holnstein Berching BEILN- GRIES We iße Laaber Dietfurt a.d. Altmühl Riedenburg Kastl Oberwiesenacker Schwarze Laber 0 20 km Lauterach Velburg PARSBERG Hohenburg Schmidmühlen HEMAU Altmühl Donau Kelheim SCHWANDORF Eilsbrunn Naab Kallmünz Pielenhofen Burglengenfeld TEUBLITZ MAXHÜTTE- HAIDHOF REGENSBURG Bad Abbach Saal a.d.Donau Kloster Weltenburg im Altmühltal © Tourismusverband Kelheim DER JURASTEIG – SIEBEN TÄLER IN DREIZEHN TAGEN! Naturerlebnis an ursprünglichen Flusstälern und Karstlandschaften Nur wo Du zu Fuß warst, da warst Du wirklich! Wer die Schönheiten einzigartiger Landschaften erkunden will, der sollte sie erwandern. Im Herzen Bayerns führt der Qualitätsweg Jurasteig als 237 km langer Rundweg durch die Täler von Donau, Altmühl, Weißer & Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Der Wanderer findet im Bayerischen Jura wildromantische Felsszenerien im Altmühltal, malerische Wacholderheiden im Lauterachtal, markante Erhebungen der Kuppenalb und herrliche Buchenwälder im Naab- und Vilstal. Der Weg verläuft größtenteils auf natürlichen Pfaden. Kulturelle Höhepunkte bieten die Klöster Weltenburg und Pielenhofen, die Klosterburg Kastl, die Wallfahrtskirche Habsberg und die Befreiungshalle Kelheim. Darüber hinaus zweigen 18 Tagesschlaufen von der Hauptroute ab, die zu weiteren Highlights wie Burgen und Höhlen führen. Nicht nur kulinarisch wertvoll sind das Juradistl- und Altmühltaler Lamm, die durch Beweidung der Mager- und Trockenrasen die Landschaft erhalten. Wanderer bei der Schweppermannsburg © Stefan Gruber Naturschutz und Genuss am Jurasteig Natur als Film in den Landschaftskinos am Jurasteig bei Hilzhofen, Rohrbach und Ensdorf Fledermaushaus Hohenburg Marktplatz 32, 92277 Hohenburg Wittelsbacherstadt Kelheim an der Donau - Schiffsanlegestelle mit Abstecher zur Befreiungshalle König Ludwigs I. Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Jura im Tourismusverband Ostbayern e.V. Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg | Tel. 0941/58 53 90 | info@ostbayern-tourismus.de | www.jurasteig.de m 600 500 400 300 Kelheim 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 220 237 Rundwanderung, 237 km, 13 Etappen (zwischen 8-22 km) Gehzeit: 3,5 bis 7 Std. pro Etappe Schwierigkeit: QUALITÄTSWEG Höhenmeter: je 5.314 m Start/Ziel: Einstieg an jedem Etappenort möglich An-/Abreise PKW: Anreise je nach Start über A3, A6 und A93 möglich wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband ÖPNV: DB bis Bhf Regensburg, Saal a.d. Donau und Neumarkt i.d.OPf., Regionale Anbindung mit VGN und RVV Weltenburger Enge/Donaudurchbruch, Kuppenalb, Felfsformationen, Karsthöhlen, Weißer Jura, König- Otto-Tropfsteinhöhle Velburg, Tropfsteinhöhle Schulerloch Essing Kelheim Klöster Weltenburg, Ensdorf, Pielenhofen, Klosterburg Kastl, Wallfahrtskirche Habsberg, Kloster Dietfurt a.d. Altmühl, Burgruine Kallmünz Naturpark Altmühltal, Naturpark Hirschwald, Donaudurchbruch, Naabtal, Lauterach, Weiße Laber, Kuppenalb, Kalkmagerrasen, Wacholderheiden 95