Specials

Europas Schönste Wanderziele 2020
Die Schönsten Radwege 2020
Deutschlands Schönste Wanderwege 2020
Europas Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Radland Thüringen
Siegerland-Wittgenstein – Waldmeer & QuellenReich

RegioPanorama

Die Rhön – Wandermagazin 204
Best of Wandern – Wandermagazin 204
Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197
Mecklenburg-Vorpommern – Wandermagazin 196
Bayern – Wandermagazin 195
Donau-Ries – Wandermagazin 193
Thüringer Wald – Wandermagazin 191
Sauerland – Wandermagazin 190

PocketGuides

Der kleine Wanderknigge
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Die schönsten Wandertouren in Brandenburg
Aufrufe
vor 13 Monaten

Deutschlands Schönste Wanderwege 2020

  • Text
  • Bayern
  • Vorschlag
  • Wander
  • Wanderweg
  • Empfehlung
  • Wandertipp
  • Tipp
  • Pfalz
  • Rheinland
  • Nrw
  • Etappe
  • Wandern
  • Parkplatz
  • Etappen
  • Wanderer
  • Rundwanderung
  • Zertifiziert
  • Wanderverband
  • Deutschen
  • Deutschland
Mit 90 Tourentipps auf 100 Seiten sowie 7 Übersichtskarten mit weiteren 114 Wegen führt das Heft quer durch Deutschlands Wanderwelten.

Rheinland-Pfalz/Vulkaneifel, Mosel Gemündener Maar © GesundLand Vulkaneifel, D. Ketz Manderscheider Burgen © GesundLand Vulkaneifel, D. Ketz WANDERN AUF DEM LIESERPFAD Von der Quelle bis zur Mündung Entschleunigung und Ruhe erwarten Sie auf dem 74 km langen Wanderweg durch die Vulkaneifel bis zur Mosel immer entlang des Flusslaufes der Lieser. Auf diesem Weg lassen Sie die Zivilisation Schritt für Schritt hinter sich und tauchen tief in die Natur der Vulkaneifel ein. Sie wandern am tiefblauen Gemündener Maar, entlang von urtümlichen Vulkanen und schmalen Pfaden, über hellgrüne Wiesen und durch geheimnisvolle, dichte Wälder bis zu den Weinbergen der Mosel. Die vier Etappen sind eine Herausforderung für anspruchsvolle Wanderer. Doch der Einsatz lohnt sich: Der Lieserpfad führt Sie nach Daun, zu den Manderscheider Burgen und nach Wittlich. Die Strecke geht vorbei an vielen landschaftlichen Höhepunkten der Vulkaneifel, bis sie im malerischen Weinort Lieser ihr Ziel findet. Am Weg liegen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, außerdem bieten sich Abstecher zu kulturellen Sehenswürdigkeiten an. Lieserquelle © Natur- u. Geopark, K.-P. Kappest Angebot: „Lieserpfad – Wandern von der Quelle bis zur Mündung“ • 5 Übernachtungen mit Frühstück bei wanderfreundlichen Gastgebern • 1 Lunchpaket pro Wandertag • Wegbeschreibung (Flyer Lieserpfad) • 1 GesundLand Multifunktionstuch • mit und ohne Gepäcktransfer Preis pro Person ab 299,00 € GesundLand d Vulkaneifel l GmbH Tel. 06592/95 13 70 info@gesundland-vulkaneifel.de www.gesundland-vulkaneifel.de m 600 Lieserquelle 500 400 300 200 Lieser 100 10 20 30 40 60 70 74,0 Streckenwanderung: 74 km (4 Etappen) Gehzeit: zw. 3,5 und 7 Std. Höhenmeter: 947 m 1.412 m Schwierigkeit: Start/Ziel: Lieserquelle in Boxberg / Lieser an der Mosel, Ein- /Ausstieg in Daun Manderscheid und Wittlich An-/Abreise PKW: Parkplätze u. a. an der Lieserquelle und Gemeindehaus, Manderscheid am Kurhaus, Wittlich Parkplatz „Zentrum“, Lieser Parkplatz am Maare-Mosel-Radweg. ÖPNV: Ab Wittlich Bus 300 über Manderscheid nach Daun (alle 2 Std.), dann Bus 520 nach Boxberg. Taxi als Alternative. Bus 301 von Lieser zum Hbf. Wittlich. www.vrt-info.de Ober und Niederburg Manderscheid, Altstadt Wittlich, Römische Villa, Schloss Lieser Vulkanmuseum Daun Gemündener Maar, Lieserquelle Deutschlands Schönster Wanderweg 2018 Platz 2 Kategorie ROUTEN 56

Alle Fotos, soweit nicht anders gekennzeichnet © Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.V Rheinland-Pfalz/Südpfalz S piegelbach Altbrand Altgrab en Son derheimer Altrhein Schanzgraben Hördt Klingbach Klostermühle Michelsba ch Rhein Dettenheim Baggersee Giesen Eisvogel Oberwaldbach 0 1 km Auenlandschaften am Altrhein © Dominik Ketz AUF DEN SPUREN DER TREIDLER Wandergenuss am Rhein Auf Schusters Rappen durch die urwüchsige Landschaft der Rheinauen – besser lässt sich diese beinahe mystisch anmutende Landschaft bei Hördt kaum erleben. Der etwa 12 km lange Treidlerweg führt durch eine intakte und geschützte Auenlandschaft von Altrheinarmen zwischen Michelsbach, dem Rhein und dem Naturschutzgebiet Hördter Rheinaue. Der Name des Weges rührt von der Tätigkeit her, Schiffe gegen den Strom flussaufwärts zu bewegen. Seit dem 8. Jh. und bis zur Erfindung der Dampfschifffahrt wurden Schiffe flussaufwärts getreidelt, das heißt, Knechte oder Zugtiere zogen das Schiff vom fast ebenen Ufer aus an einer langen Leine gegen die Strömung des Flusslaufs. Es geht durch naturbelassene Auenwälder und vorbei an Baggerseen, Feldern und Streuobstwiesen, über allem liegt der Klangteppich quakender Frösche und der zwitschernden, artenreichen Vogelwelt. Ein Augen- und Ohrenschmaus für stille Genießer. Mal was völlig anderes – auf geht’s. Südpfalz-Tourismus Verbandgemeinde Rülzheim e.V. Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim | Tel. 07272/70 02-1068 | Fax 07272/70 02-91068 info@suedpfalztourismus-ruelzheim.de | www.suedpfalztourismus-ruelzheim.de Hauhechelbläuling Tipp: Weitere Wanderungen und Veranstaltungstipps finden Sie unter www.suedpfalztourismusruelzheim.de m 140 120 100 Hördt Hördt 80 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12,0 DER TREIDLERWEG Rundwanderung, 12 km Gehzeit: 3,5 Std. Schwierigkeit: Höhenmeter: je 18 m Start/Ziel: Wanderparkplatz bei Hördt An-/Abreise PKW: Kirchstraße, 76771 Hördt (Wanderparkplatz) ÖPNV: DB bis Wanderbahnhof Rülzheim, Bus 589 bis Hördt oder zu Fuß auf dem Jakobsweg (weiße Jakobsmuschel) zum Startpunkt, www.bahn.de Schwarzmilan, Eisvogel & Schwarzspecht Altrheinarme, Auenlandschaft, NSG Hördter Rheinaue, Seerosen, Schwimmfarn Familie auf dem Treidlerweg 57