Specials

Europas Schönste Wanderziele 2020
Die Schönsten Radwege 2020
Deutschlands Schönste Wanderwege 2020
Europas Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Radland Thüringen
Siegerland-Wittgenstein – Waldmeer & QuellenReich

RegioPanorama

Die Rhön – Wandermagazin 204
Best of Wandern – Wandermagazin 204
Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197
Mecklenburg-Vorpommern – Wandermagazin 196
Bayern – Wandermagazin 195
Donau-Ries – Wandermagazin 193
Thüringer Wald – Wandermagazin 191
Sauerland – Wandermagazin 190

PocketGuides

Der kleine Wanderknigge
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Die schönsten Wandertouren in Brandenburg
Aufrufe
vor 13 Monaten

Deutschlands Schönste Wanderwege 2020

  • Text
  • Bayern
  • Vorschlag
  • Wander
  • Wanderweg
  • Empfehlung
  • Wandertipp
  • Tipp
  • Pfalz
  • Rheinland
  • Nrw
  • Etappe
  • Wandern
  • Parkplatz
  • Etappen
  • Wanderer
  • Rundwanderung
  • Zertifiziert
  • Wanderverband
  • Deutschen
  • Deutschland
Mit 90 Tourentipps auf 100 Seiten sowie 7 Übersichtskarten mit weiteren 114 Wegen führt das Heft quer durch Deutschlands Wanderwelten.

Nordrhein-Westfalen/Paderborner Land Quellbecken der Dielenpader auf der PaderWanderung © Tourist Information Paderborn Im Dunetal treffen sich Viadukt Wanderweg und Paderborner Höhenweg ©Touristikzentrale Paderborner Land e.V. Auf dem Viadukt Wanderweg bei Altenbeken © Themenmanagement Wandern Teutoburger Wald, F. Grawe PADERBORNER LAND Wandern zwischen Teuto und Sauerland Städte und kontrastreiche Landschaften voller spannender Geschichten, eine bodenständige Küche und freundliche Gastgeber: Das Paderborner Land verwöhnt Wanderer mit den richtigen Zutaten für einen gelungenen Wanderurlaub in Westfalen. Die sandreiche Senne, das Waldgebirge des Sauerlandes, die Lippe-Niederung oder das Kammgebirge von Teutoburger Wald und Eggegebirge. Ems, Lippe, Altenau und Pader entspringen hier im Land der Bachschwinden. Die Paderborner Hochfläche mit ihren gewaltigen Buchenwäldern ist Schauplatz dieses einzigartigen Phänomens: Im kalkhaltigen Boden verschwinden Bachläufe einfach und treten Kilometer weiter wieder zu Tage, wie die Pader mitten im Stadtgebiet von Paderborn. Überregional bekannt ist das Paderborner Land auch für seine zahlreichen historischen und kulturellen Schätze – Kleinode wie das Kloster Dalheim oder die Wewelsburg – eine dreiflügelige Burganlage im Stile der Weserrenaissance. Sehenswert ist das ehemalige fürstbischöfliche Jagdschloss Hövelhof und das prachtvolle Schloß Neuhaus, die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Paderborn. Mit dem Steinhorster Becken, der Aabach-Talsperre oder den Galmeiveilchen bei Blankenrode bietet das Paderborner Land aber auch reizvolle Wandergründe aus Flora und Fauna. Vom besonderen Charme des Paderborner Landes haben sich bereits zahlreiche Besucher des Deutschen Wandertages 2015 überzeugt. Nun sind Sie dran! Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und seien Sie Gast im Herzen Westfalens. „Qualität im Doppelpack“ Das Qualitäts-Wanderspecial auf dem Viadukt Wanderweg und dem Paderborner Höhenweg 3 x Übernachtung / Frühstück 2 x Wanderschmaus 2 x Rucksackproviant Ausführliches Infopaket mit Karte Preise pro Person im DZ/EZ 145,00€ /159,00 € TOURISTIKZENTRALE PADERBORNER LAND e.V. Königsstraße 16, 33142 Büren Tel. 05251/308-81 11 | info@paderborner-land.de www.paderborner-land.de www.facebook.com/paderbornerland 38

wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband QUALITÄTSWEG wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband QUALITÄTSWEG stadtwanderung wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband QUALITÄTSWEG m 120 Westliches Paderquellgebiet Östliches Paderquellgebiet 110 100 90 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 11,9 Rundwanderung stadtwanderung 11,9 km Gehzeit: 3 Std. m 400 300 200 Neuenbeken Neuenbeken 100 2 4 6 8 10 12 14 16 18 21,2 Rundwanderung 21,2 km Gehzeit: 5 Std. Nordschleife: 14,3 km Südschleife: 10,3 km m 350 300 250 Altenbeken Altenbeken 200 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30,3 Rundwanderung 30,3 km Gehzeit: 6-7 Std. PADERWANDERUNG PADERBORNER HÖHENWEG VIADUKT WANDERWEG Können Sie sich vorstellen, an einem Fluss entlang von der Quelle bis zur Mündung zu wandern? Vielleicht sogar schon vor dem Frühstück? Dann ist die PaderWanderung ihr Ding! Von den 200 Quellen im Zentrum Paderborns bis zur Mündung in die Lippe in der Nähe der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz Schloß Neuhaus sind es gerade 4,5 Kilometer, denn die Pader ist Deutschlands kürzester Fluss. Zu wenig? Dann nehmen Sie die komplette, zwölf Kilometer lange Strecke der ersten „Qualitäts-Stadtwanderung“ Deutschlands unter die Sohlen. Es lohnt sich! Eindrucksvolle Buchenwälder, kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und immer wieder fantastische Ausblicke sind die charakteristischen Merkmale des Paderborner Höhenwegs. Die gut 21 km lange Panoramatour verläuft im Beketal auf angenehm zu gehenden Waldwegen. Eine eigene Querverbindung ermöglicht eine 14 km lange Nord- und eine 10 km lange Südrunde. Erleben Sie die Glashütte Uhden, imposante Bauten wie den kleinen Viadukt oder aber den beeindruckenden Blick von der Aussichtsplattform ins malerische Dunetal. Sie werden begeistert sein – versprochen! Unter Bahnfreunden gehört Altenbeken am Tor zum Eggegebirge längst zum festen Programm. Auf dem Weg wird die besondere Atmosphäre beim Anblick des mächtigen Eisenbahnviadukts spürbar, die Bahnhofsanlagen und die 044-Museums-Dampflok mitten im Ort runden das Erlebnis ab. Der 30 km lange Viadukt Wanderweg rund um Altenbeken ist eine gelungene Kombination aus Eisenbahn- und Naturerlebnis und garantiert fantastische Ausblicke auf den mächtigen Eisenbahnviadukt – Europas größte steinerne Eisenbahnbrücke. Höhenmeter: je 35 m Schwierigkeit: Start/Ziel: Abdinghofkirche Paderborn An-/Abreise PKW: Parkplatz am Maspernplatz, Heiersmauer 45, 33098 Paderborn ÖPNV: Stadtbus-Linien 2, 3, 4, 7, 8, 9 bis Rathausplatz oder Linien 1, 6, 11, 68 bis Westerntor. Rückfahrt mit Linien 1, 11 ab Schloß Neuhaus oder Hatzfelder Platz INFOS: www.pader-wanderung.de Über 200 Quellen der Pader in der Paderborner Innenstadt, Pader-Lippe-Zusammenfluss und Schloß Neuhaus mit Barockgarten Das Naherholungsgebiet Fischteiche mit sechs Teichen Höhenmeter: je 454 m Schwierigkeit: Start/Ziel: Missionshaus (oder Parkplatz im Dunetal) An-/Abreise PKW: Parkplätze beim Missionshaus, Alte Amtsstraße 64, 33100 Paderborn oder auf dem Parkplatz im Dunetal, Dune 1, 33100 Paderborn ÖPNV: Stadtbus-Linie 8: Paderborn-Neuenbeken. Regionalbuslinie R31: Paderborn-Neuenbeken-Altenbeken INFOS: www.paderborner-hoehenweg.de Das Gipfelkreuz (mit Gipfelbuch!) markiert die Stelle des höchsten Paderborner Punkts (347 m) Aussichtspunkt Papenberg (290 m) und Aussichtsplattform Dunetal Höhenmeter: je 527 m Schwierigkeit: Start/Ziel: Denkmal-Lokomotive, Alter Kirchweg in Altenbeken An-/Abreise PKW: Parkplatz vor dem Eggemuseum, Alter Kirchweg 7, 33184 Altenbeken ÖPNV: Bhf Altenbeken, www.bahn.de und www.fahr-mit.de INFOS: www.viadukt-wanderweg.de Der große Viadukt – Europas größte Kalksteinbrücke Plattform am Großen Viadukt, Sommerberg 39