Specials

Deutschlands Schönste Wanderwege 2020
Europas Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Radland Thüringen
Die Schönsten Radwege 2020
Siegerland-Wittgenstein – Waldmeer & QuellenReich

RegioPanorama

Die Rhön – Wandermagazin 204
Best of Wandern – Wandermagazin 204
Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197
Mecklenburg-Vorpommern – Wandermagazin 196
Bayern – Wandermagazin 195
Donau-Ries – Wandermagazin 193
Thüringer Wald – Wandermagazin 191
Sauerland – Wandermagazin 190

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Die schönsten Wandertouren in Brandenburg
Aufrufe
vor 6 Monaten

Deutschlands Schönste Wanderwege 2020

  • Text
  • Bayern
  • Vorschlag
  • Wander
  • Wanderweg
  • Empfehlung
  • Wandertipp
  • Tipp
  • Pfalz
  • Rheinland
  • Nrw
  • Etappe
  • Wandern
  • Parkplatz
  • Etappen
  • Wanderer
  • Rundwanderung
  • Zertifiziert
  • Wanderverband
  • Deutschen
  • Deutschland
Mit 90 Tourentipps auf 100 Seiten sowie 7 Übersichtskarten mit weiteren 114 Wegen führt das Heft quer durch Deutschlands Wanderwelten.

Mecklenburg-Vorpommern/Mecklenburgische Seenplatte Das Hans-Fallada-Museum im ehemaligen Wohnhaus des Schriftstellers © R. Mittermüller m 160 140 120 Carwitz Carwitz 100 80 60 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10,1 Das klare Wasser des Schmalen Luzins © Kurverwaltung FSL FALLADAS FRIDOLINWANDERUNG Auf den Spuren der Eiszeit Vor ca. 11 000 Jahren schmolzen hier riesige Gletscher und hinterließen eine traumhaft schöne und facettenreiche Landschaft. An den Wegen dieser Rundwanderung stehen alte Buchen neben Findlingen und Blockpackungen aus eisigen Zeiten. Das Wasser des Schmalen Luzins schimmert türkis bis grün am Wegesrand und auf dem Hügelweg zum Hauptmannsberg öffnet sich die Landschaft und gibt den Blick auf die sanften Weiten der Uckermark frei. Die Feldberger Seenlandschaft im Süden Mecklenburgs birgt eine der besterhaltenen Endmoränenlandschaften Europas. Auf den Pfaden der Fridolinwanderung erlebt man diese Landschaft aus unterschiedlichen Perspektiven. Bereits der Schriftsteller Hans Fallada verliebte sich in diesen Landstrich und kaufte sich in dem kleinen Dorf Carwitz, zwischen vier Seen gelegen, eine Büdnerei, um hier mit seiner Familie zu leben. Ein Kinderbuch Falladas über einen kleinen frechen Dachs ist übrigens Namensgeber dieser Rundwanderung. Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft OT Feldberg, Strelitzer Str. 42, 17258 Feldberger Seenlandschaft Tel. 039831/27 00 | willkommen@feldberg.de www.feldberger-seenlandschaft.de Der Hullerbusch © T. Schönknecht Highlights 2020 • ganzjährig geführte Wanderungen im Naturpark Feldberger Seenlandschaft, u.a. durch Deutschlands ältesten Buchenwald „Heilige Hallen“ • Mai bis September immer freitags Lesungen im Hans-Fallada-Museum • 26. September bis 2. Oktober 2020 Feldberger Kneippwoche mit Aktionen rund um das Thema Kneipp FALLADAS FRIDOLINWANDERUNG Rundwanderung 10,1 km • traumtour Gehzeit: 2,5 Std. Schwierigkeit: Höhenmeter: je 36 m wanderbares deutschland QUALITÄTSWEG traumtour Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband Start/Ziel: Carwitzer Str. 37, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Carwitz An-/Abreise PKW: Parkplatz Ortseingang Carwitz, 17258 Feldberger Seenlandschaft, OT Carwitz ÖPNV: RB 5 bis Neustrelitz, dann Bus 619 nach Feldberg (dort Einsatz an der Luzinfähre) Nationaler Geotop „Feldberger Seen“, eiszeitliche Blockpackungen und Findlinge Hans-Fallada-Museum zum Leben und Schaffen des Schriftstellers im ehemaligen Wohnhaus in Carwitz Aussichtspunkte Hauptmannsberg und Reiherberg mit Blick über Seen und Landschaft 10

Randow QUALITÄTSWEG QUALITÄTSWEG Märkischer Landweg Wandern ohne Gepäck 9 x ÜN mit Frühstück, Gepäcktransport, Kartenmaterial Stadtführungen, Lunchpakete optional buchbar ab 725 € p.P. im DZ Tourismusverein Angermünde e.V. Tel. 03331-297660 info@angermuende-tourismus.de Neustrelitz Feldberg Naturpark Uckermärkische Lychen Fürstenberg Kolbatzer Mühle Seen Carwitzer See Fährsee Strom Biosphärenreservat Unteres Röddelinsee Templin Lübbesee Schwedt Ringenwalde Wolletz Odertal Gransee Zehdenick Schorfheide-Chorin Angermünde 0 10 km Joachimsthal Stolpe Himmelpfort Unteruckersee Oberuckersee Prenzlau Penkun Groß Pinnow Nationalpark Mescherin Gartz P O L E Havel m 150 Feldberg 100 Lychen 50 Fürstenberg 0 Mescherin 20 40 60 80 100 120 140 160 180 217,0 Ucker Welse N Brandenburg/Uckermark m 100 80 60 40 20 0 Prenzlau Seehausen 20 40 60 80 100 120 152,0 Die Woge am Unteruckersee © Anet Hoppe DIE UCKERMARK – Weite und Stille Die Uckermark steht für Einsamkeit, Ruhe und Ursprünglichkeit – eine sanft hügelige Landschaft mit weiten Ausblicken und über 500 Seen – der ideale Ort, sich zu erden. Der Märkische Landweg und die Uckermärker Landrunde führen durch die drei Nationalen Naturlandschaften der Uckermark. Sie sind miteinander kombinierbar und durch eine Vielzahl von kurzen Tagestouren, z. B. in der Templiner Seenlandlandschaft oder zum UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin, erweiterbar. Körperlichen Ausgleich zum Wandern bietet u. a. eine Kanutour auf den Altarmen der Oder in Deutschlands einzigem Auennationalpark. tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH Tel. 03984/83 58 83 info@tourismus-uckermark.de www.tourismus-uckermark.de Geführte Wanderungen: Fachkundige Begleitung durch Natur- und Landschaftsführer auf einzelnen oder allen Etappen möglich Märkischer Landweg Streckenwanderung, 217 km Gehzeit: 3-7,5 Std./Etappe Schwierigkeit: Höhenmeter: je 344 m Start: Fürstenberg/Havel oder Feldberg Ziel: Mescherin An-/Abreise PKW: Feldberg: ehemaliger Bhf Feldberg, 17258 Feldberg. Fürstenberg/Havel: Bhf, 16798 Fürstenberg/Havel ÖPNV: Feldberg: Bushaltestelle Schule, Fürstenberg/ Havel: Bhf, www.bahn.de Flößermuseum Lychen, Tabakmuseum Vierraden, Museum Klostermühle Boitzenburg sanfte Hügel, Seen, Flussauenlandschaft, UNESCO-Welterbe Buchenwald Grumsin wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband Uckermärker Landrunde Streckenwanderung, 152 km (8 Etappen à 14-25 km) Gehzeit: 4-7 Std./Etappe Schwierigkeit: Höhenmeter: je 294m Start: Prenzlau Ziel: Seehausen An-/Abreise PKW: Prenzlau: Uckerpromenade, 17291 Prenzlau, Seehausen: Bhf, 17291 Oberuckersee OT Seehausen ÖPNV: Bhf Prenzlau, Bhf Seehausen, www.bahn.de Schloss Boitzenburg, Klosterkirche Angermünde, Dominikanerkloster Prenzlau Unteruckersee, Findlingsskulpturen am Mündesee, Lenné-Park Boitzenburg Naturbeobachtungsturm Mescherin © Anja Warning Wolletzsee © Silke Rumpelt wanderbares deutschland Zertifiziert durch den Deutschen Wanderverband 11