RegioPanorama

Aufrufe
vor 1 Jahr

Biosphären-Reservate in Deutschland

  • Text
  • Natur
  • Wattenmeer
  • Landschaft
  • Kulturlandschaft
  • Tourenvorschlag
  • Berchtesgadener
  • Haus
  • Chorin
  • Erleben
  • Region
44 Seiten – 14 Tourentipps – von der Nord- und Ostsee bis ins Berchtesgadener Land

Orchideenland und

Orchideenland und Savoir-vivre Während der südliche Bliesgau auf fossilem Meeresgrund stockt, dem seit Jahrhunderten naturnah bewirtschafteten Muschelkalk, wechseln sich im nördlichen Teil ausgedehnte Buchenwälder auf Höhenzügen mit Tälern und Felsformationen im Buntsandstein ab. Das UNESCO-Biosphärenreservat bewahrt die besondere Landschaft der Region, es engagiert sich auch im Klimaschutz und in der Vermarktung regionaler Produkte/Lebensmittel. Info: 361 km 2 , 190 bis 400 Meter N.N. • UNESCO-Anerkennung 2009 • abwechslungsreiche Schichtstufenlandschaft • über 200 Regionalprodukte • 57 Partnerbetriebe Infostelle Biosphärenreservat Bliesgau/Tourist Info in der Barockstadt Blieskastel www.urlaub-bliesgau.de www.biosphaere-bliesgau.eu In der Biosphäre Bliesgau erwartet den Besucher ein Mosaik aus Streuobstwiesen, Buchenwäldern, artenreichen Orchideenwiesen und einer Auenlandschaft, die von dem namensgebenden Fluss, der Blies, durchzogen wird. Er ist Rückzugsgebiet seltener Tier- und Pflanzenarten. Ob Steinkauz oder Rotmilan, Bocks-Riemenzunge oder Klappertopf – der Bliesgau bietet ihnen einen geschützten Lebensraum. So lässt sich hier nahezu die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Orchideenarten bewundern. Als bedeutendes keltisches und römisches Siedlungsgebiet bietet der Bliesgau auch viele Möglichkeiten zur historischen Spurensuche. Fünf Premiumwanderwege in der Biosphäre Bliegau garantieren Qualität bei der Wegeführung und hohen Erlebniswert. Hier begleiten den Wanderer landschaftliche und kulturhistorische Highlights. Auch das Pilgern auf dem Jakobsweg erfreut sich großer Beliebtheit: Ausgehend vom Kloster Hornbach verläuft der Jakobsweg Richtung Metz in Frankreich. Diverse touristische Projekte im Biosphärenreservat Bliesgau konnten seit 2007 aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) gefördert werden, so z. B. die Zertifizierung als Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“ mit Start im Jahr 2022. 28

Mit der Saarland Card entdecken Besucher über 100 spannende Attraktionen im Saarland und darüber hinaus – ganz ohne Zusatzkosten. Zudem ist die Saarland Card Fahrkarte für Bus & Bahn im Saarland. Ab zwei gebuchten Nächten bei einem der teilnehmenden Saarland Card- Gastgeber gibt es die Card als digitale Eintrittskarte für Saarland-Erlebnisse gratis dazu. www.card.saarland © Saarpfalz-Touristik, Eike Dubois Rund um Dalem Rundwanderweg • Länge: 9,8 km • Gehzeit: 3 Std. Höhenmeter: je 168 m • Schwierigkeit: Start/Ziel & Parken: Dorfplatz St. Ingberter Str. oder Sportplatz Heckendalheim • An- und Abreise: ÖPNV: bis Heckendalheim Mitte – ab Saarbrücken oder Blieskastel Linie R10, ab St. Ingbert oder Walsheim Linie 504/Alt 504 www.saarfahrplan.de Der Heckendalheimer Höhen- und Klammenweg „Rund um Dalem“ führt in die reizvolle Bliesgaulandschaft des UNESCO-Biosphärenreservates. Hier können Wanderer die Kalkhöhen des Bliesgaus mit fruchtbarem Ackerland ebenso erleben wie die bewaldeten Klammen des Buntsandsteins in den tieferen Lagen. www.saarpfalz-touristik.de/ Heckendalheim „Zum Dorfkrug“ erlebnisse/wandern/wandertouren „Zum Dorfkrug“ Aussichtspunkt „Römerweg“ Buntsandstein-Klammen Tourenvorschlag Buntsandstein- Klammen © Daniel Spohn Römerweg Biosphärenreservat Bliesgau Partner in der Nähe der Tour Informieren und genießen Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld mit „VeBistro“ Modellanlagen mit ökologischem Weinberg, Streuobstwiesen, Kräutergarten und Bienenhaus; Bistro mit veganer Küche Biohonig Wenzel Wanderimkerei mit verschiedenen Honigsorten aus dem Bliesgau, der Vorderpfalz und den Vogesen. Imkereiführungen auf Anfrage, Hofladen freitags und samstags geöffnet. Biolandhof Wack & Bliesgau Molkerei Frischeprodukte aus der Region – im Hofladen oder im Milchheisje (Regiomat mit Selbstbedienung) Bio-Metzgerei Weller Fleischertradition mit Biss: Rohesser und andere Wandersnacks aus der Biosphäre am hauseigenen Regiomaten Willkommen sein & übernachten FeWo LandArt – Gemütliche Unterkunft mit künstlerischem Flair! Gästehaus Neumühle – Ruhiges Gästehaus mit Liebe zum Detail eingerichtet, Teil eines 500 Jahre alten Hofes Geführte Wanderungen Erlebnistouren durch die Biosphäre Bliesgau – Ob Eselwanderung, Vogelbeobachtungen oder ein Spaziergang durch das Orchideengebiet - die Natur- und Landschaftsführer begleiten die Tour. Geführter Tourenvorschlag – Ausflug im „Biosphärenbus“ (Linie 501), umfasst zwei Wanderungen und eine Schlemmer-Station. Alle Partner des UNESCO- Biosphärenreservates Bliesgau: www.biosphaere-bliesgau.eu/partner www.wandermagazin.de 29