RegioPanorama

Aufrufe
vor 1 Jahr

Biosphären-Reservate in Deutschland

  • Text
  • Natur
  • Wattenmeer
  • Landschaft
  • Kulturlandschaft
  • Tourenvorschlag
  • Berchtesgadener
  • Haus
  • Chorin
  • Erleben
  • Region
44 Seiten – 14 Tourentipps – von der Nord- und Ostsee bis ins Berchtesgadener Land

Waldfrische und

Waldfrische und Blütenzauber Ausgedehnte Wälder, klare Bergbäche, tief eingeschnittene Täler, blütenreiche Bergwiesen und geheimnisvolle Moore prägen die Region zwischen Suhl, Oberhof, Ilmenau, Masserberg und Schleusingen im Thüringer Wald. Die Kulturlandschaft wurde bereits 1979 erstmals – damals noch unter dem Namen Vessertal als UNESCO-Biosphärenreservat - ausgezeichnet. Hier leben, arbeiten und erholen sich Menschen in einer Landschaft mit besonderer Natur und hoher biologischer Vielfalt. Info: Größe: 337 km 2 • Seit 1979 UNESCO-Biosphärenreservat • Höchster Punkt: Großer Beerberg mit Plänckners Aussicht (983 m) – höchste Erhebung Thüringens • Bergwald (84 %) • 16 Partner UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald Schmiedefeld am Rennsteig, Brunnenstr. 1, 98528 Suhl Tel. 0361/5 73 92 46 10 poststelle.thueringerwald@ nnl.thueringen.de www.biosphaerenreservatthueringerwald.de Es sind die lebendige Stille, die frische Waldluft in den Bergmischwäldern und die höchsten Gipfel Thüringens, wie der Große Beerberg mit Plänckners Aussicht (983 m), die die Natur-Momente im Biosphärenreservat Thüringer Wald so besonders machen. Ob bei einer Rangerwanderung oder unterwegs mit den zertifizierten Natur- und Landschaftsführern und den Partner- Naturführern – in der Natur des Thüringer Waldes lässt sich Kraft tanken und beim Wandern dessen Besonderheiten mit allen Sinnen genießen. Und: Deutschlands ältester Fernwanderweg, der 169,3 km lange Rennsteig, führt mit Fernsichten auf rund 30 km durch das Biosphärenreservat. Regional verwurzelt. Weltweit vernetzt. Das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald gehört zu den acht Nationalen Naturlandschaften in Thüringen. 2018 wurde das flächenmäßig erweiterte Gebiet zum dritten Mal durch die UNESCO anerkannt und ist gemeinsam mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe eines der beiden ältesten Biosphärenreservate in Deutschland. In der Region werden Konzepte zum Schutz, zur Pflege und nachhaltigen Entwicklung dieser besonderen Kulturlandschaft entwickelt und umgesetzt. 26

Gästekarte: Rennsteig-Ticket und Thüringer Wald Card: Viele Vorteile in Freizeiteinrichtungen www.thueringer-waldcard.de © Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Fahrtziel Natur-Gebiet: Die Region ist durch ihre zentrale Lage in Deutschland mit der Bahn sehr gut erreichbar. Während des Aufenthalts sind Gäste mit öffentlichen Verkehrsmitteln mobil. 2018 wurde die Region mit dem Fahrtziel Natur-Award ausgezeichnet. www.fahrtziel-natur.de Kostenfreie Nutzung ÖPNV für Übernachtungsgäste www.rennsteig-ticket.de Partner in der Nähe der Tour Informieren und erleben Informationszentrum Biosphärenreservat Erlebnisausstellung in Schmiedefeld am Rennsteig, Brunnenstr. 1, 98528 Suhl (7 km von Stützerbach mit ÖPNV erreichbar) © Christopher Schmid Goethewanderweg – Auf Dichters Spuren Streckenwanderweg • Länge: 20 km • Gehzeit: 7 Std. Höhenmeter: 715 m 519 m • Schwierigkeit: Start/Ziel: Ilmenau/Stützerbach • Begehbar: April bis November • An- und Abreise: ÖPNV: Mit Bus und Bahn bis Ilmenau GoetheStadtMuseum Ilmenau Kickelhahn mit Aussichtsturm Natur des Thüringer Walds Tourenvorschlag Johann Wolfgang von Goethe fühlte sich innig verbunden mit der Stadt Ilmenau, dem Kickelhahn und der umgebenden Landschaft. Hier fand er Inspirationen für seine Werke. Höhepunkt der Wanderung ist das Goethehäuschen auf dem Kickelhahn, wo 1780 das Gedicht Wandrers Nachtlied entstand. Start der Tour ist am Amtshaus am Markt in Ilmenau mit Touristinformation und Schwalbenstein GoetheStadtMuseum. Manebach Meyersgrund Stützerbach Goethehäuschen Goethemuseum Kickelhahnturm Gabelbach S IImenau Übernachten & Gastronomie Gasthof „Zum Reifberg“ in Stützerbach: Familiengeführter Gasthof in malerischem Tal gelegen. Tipp: Kloßkochkurs beim Erfinder der Original Kloß-Pommes www.gasthof-zumreifberg.de Hotel Gastinger in Schmiedefeld am Rennsteig: Familiengeführtes Hotel mit Restaurant am Rennsteig. Tipp: Regionale Produkte serviert auf Geschirr aus der hauseigenen Töpferei www.hotel-gastinger.de Familienangebote & geführte Wanderungen Wanderung mit zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer Gipfelwanderung zum Kickelhahn: Unterwegs auf Goethes Spuren; Rudi Krannich, Tel. 0162/9 77 09 45 p.krannich@gmx.de Wildnis-Tour im Biosphärenreservat Haus des Gastes; Luftkurort Stützerbach; Tel. 036784/50-211 Ranger-Touren im Biosphärenreservat www.biosphaerenreservat-thueringerwald.de Infos zu Partnern unter www.biosphaerenreservatthueringerwald.de www.wandermagazin.de 27