Aufrufe
vor 2 Jahren

Best of Wandern – Wandermagazin 204

  • Text
  • Wandern
  • Region
  • Frankenwald
  • Regiopanorama
  • Wandermagazin
  • Herbst
  • Tourismus
  • Donaubergland
  • Raeren
  • Dachstein
So legen sich die Best of Wandern-Regionen für Wanderer ins Zeug • Wandermarathons • Geführte Themenwanderungen • Feste & Traditionen

REGIOPANORAMA BEST OF

REGIOPANORAMA BEST OF WANDERN Im Austausch bringt sich jeder ein für einzigartige Wandererlebnisse INTERVIEW Verena Weiße, Inhaberin von „Best of Wandern“, erklärt die Philosophie der Kooperation und was die beteiligten Partner auszeichnet. Wandermagazin: Frau Weiße, es gibt derzeit elf Best of Wandern-Regionen. Was muss eine Region haben und können, damit sie dabei ist und was zeichnet den Verbund aus? Verena Weiße: Wer bei Best of Wandern (BoW) dabei sein möchte, muss eine besondere Qualität beim Wandern haben und bereit sein, einen einzigartigen Service für Wanderer anzubieten. Das bedeutet unter anderem, vor Ort ein Testcenter, beispielsweise in der Touristinfo, einzurichten, in dem Wandergäste moderne Ausrüstung vom Wanderschuh bis zum Rucksack kostenfrei für einen Tag ausleihen können. BoW ist ein branchenübergreifender Verbund mit Regionen aus mehreren Ländern in Europa, Firmenpartnern der Outdoorbranche und einem Reiseveranstalter, über den die BoW-Destinationen in 10.000 Reisebüros buchbar sind. VERENA WEIßE (LI.) ZU BESUCH BEI LYDIA PICHLER IN OSTTIROL. SIE BETREIBT DIE ROANER ALM AUF DEM ISELSBERG. © V. WEIßE Die Testcenter liegen Ihnen sehr am Herzen und jede beteiligte Region wartet damit auf. Welche Idee steckt dahinter? Gibt es in jeder Region eines, wer betreibt die Testcenter? Ja sehr, im Zuge der Nachhaltigkeit ist es wichtig, dass sich die Menschen Gedanken machen, welche Ausrüstung sie wirklich brauchen und welche eben vielleicht nur mal für einen Tag, für eine Tour. Schneeschuhe beispielsweise benutzen viele für ein, zwei Touren im Urlaub, den Rest des Jahres liegen sie im Keller. So arbeitet BoW seit vielen Jahren mit Vaude zusammen, ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Das Unternehmen belegt beim Outdoor-Nachhaltigkeits-Ranking 2019 des Vergleichsportals „Rank a Brand“ Platz eins und wurde als einzige Firma mit dem höchsten Label A in Sachen Klimaschutz, umweltfreundliche Produktion und faire Arbeitsbedingungen in der Lieferkette ausgezeichnet. Natürlich spielt auch der Test vor dem Kauf eine Rolle. Passen mir die Schuhe? Wie sitzen sie? Das kann ich bei einer Tagestour besser testen als im Laden. Dafür stehen die Testcenter in jeder BoW-Region meistens in der Touristinfo zur Verfügung. Nach einem Test gibt es keine Kaufverpflichtung. Wer allerdings Lust bekommen hat, kann das Produkt meistens beim Händler vor Ort erwerben. Wie läuft der Service ab? Am besten die Wunschausrüstung telefonisch vorab reservieren, vorbeikommen, Ausleihformular ausfüllen, Personalausweis und Kaution hinterlegen, Ausrüstung anprobieren und los wandern. Nachmittags wird das Equipment im Testcenter wieder zurückgegeben. Nutzen kann den Service jeder, der Urlaub in einer teilnehmenden BoW-Region macht. Die beteiligten Akteure verstehen sich nicht als Konkurrenten, sondern als Partner und entwickeln gemeinsam mit Ihnen immer neue Ideen. Welche Philosophie steckt dahinter, die das möglich macht? Jeder Best of Wandern-Partner ist stark auf seinem Gebiet und im Austausch untereinander bringt sich jeder mit seinem Fachwissen ein. So können wir für den Wandergast einzigartige Wandererlebnisse 8 WANDERMAGAZIN Herbst 2019

Die Best of Wandern-Regionen KOSTENFREI AUSRÜSTUNG AUSLEIHEN UND AUF TOUR TESTEN, HIER IM TESTCENTER IM AMMERTALER HOF IM NATURPARK AMMERGAUER ALPEN. © THOMAS BICHLER/BEST OF WANDERN schaffen. So wie Ende Juni bei „Wandern mit Biss“, bei der unterschiedliche Teams in den BoW-Regionen mit Genuss und wandernd unterwegs waren und die Regionen mit vielen persönlichen Tipps und Engagement der Einheimischen kennengelernt haben. Eine individuelle Reise, die Sie so in keinem Reisebüro buchen können. Welche Rolle spielen aus Ihrer Sicht besondere Veranstaltungen ob geführte Wanderungen, Events wie Wandermarathons oder auch traditionelle Feste mit begleitendem Wanderprogramm für eine Entscheidung, eine Region zu besuchen? Eine große Rolle, denn Menschen lieben Events und entscheiden sich wegen einer Veranstaltung, an der sie unbedingt teilnehmen möchten, für eine bestimmte Region. Ein tolles Beispiel ist der Wandermarathon im Frankenwald, der mit begrenzter Teilnehmerzahl seit vielen Jahren zahlreiche Wanderer in seinen Bann zieht. Nach wenigen Sekunden sind die Startertickets bereits vergeben. Im Rahmen Ihrer Best of Wandern-Tour besuchen Sie die beteiligten Regionen regelmäßig. Welche haben Sie jüngst besucht und was konnten Sie dort Neues entdecken? Ich war kürzlich in Osttirol und bin zur Roaner Alm auf dem Iselsberg gewandert. Seit 13 Jahren betreibt Lydia Pichler die Alm auf eine wunderbare und eigene Weise. Die gebürtige Iselsbergerin zaubert als einzige weit und breit auf ihrer toll gelegenen Alm mit Blick auf die Lienzer Dolomiten neben Tiroler Spezialitäten wie Selchfleischkrapfen auf Krautsalat (köstlich!!) und Schweinsbraten mit Kruste, mediterrane Küche auf den Tisch. Fisch vom Grill oder in der Salzkruste, Spaghetti mit Meeresfrüchten, gegrillte Jakobsmuscheln (auf Vorbestellung). Und dazu ein leckerer Weißwein aus dem Friaul. Genuss-Wanderherz, was willst Du mehr. Vielen Dank für das Gespräch. VERENA WEIßE (LI.) MIT TINA JAUCH VON KOOPERATIONSPARTNER VAUDE © CLAIRE KUTZNER, VAUDE Sind Ihre Partner gute Veranstaltungsmanager? Erinnern Sie sich an ein besonderes Erlebnis bei einer Veranstaltung vor Ort, die Sie zum Staunen gebracht hat? Unglaublich gute. 2018 war ich bei „12h im Räuberland“ dabei. Besonders beeindruckt hat mich die liebevolle Organisation der Veranstalter, die die Teilnehmer mit zahlreichen Höhepunkten unterwegs überrascht haben und die reine Streckenwanderung zu einem wahren Wandererlebnis gemacht haben mit Spaß und dem Miteinander im Mittelpunkt. Wanderevents sprechen natürlich auch ein jüngeres Wanderpublikum an. www.wandermagazin.de 9