Aufrufe
vor 1 Jahr

Baden-Württemberg – Wandermagazin 208

  • Text
  • Weinsberger
  • Wanderwege
  • Geschichte
  • Wald
  • Wandermagazin
  • Herbst
  • Regiopanorama
  • Region
  • Wandern
  • Wanderer

REGIOPANORAMA RHÖN

REGIOPANORAMA RHÖN BADEN-WÜRTTEMBERG EHINGEN TOTAL ENTSPANNT! AUF DEM BESINNUNGSWEG ÜBER DAS LEBEN PHILOSOPHIEREN ODER AUF DEM BIERWAN- DERWEG DEN SPUREN DES TRADITIONS- REICHEN GETRÄNKS FOLGEN: EIN AUSFLUG NACH EHINGEN VERSPRICHT ENTSPANNENDE UND UNTERHALTSAME WANDERTAGE. Erfrischende Pause t Bild oben: Auf dem Besinnungsweg bei Mundingen“ © Fotos: Stadt Ehingen, Thomas Rathay Wer Erholung für Körper und Geist sucht, liegt in Ehingen in der Schwäbischen Alb genau richtig. Allein der Anblick der grünen Hügellandschaft, die sich rund um die Stadt erstreckt, wirkt beruhigend. Bei Wanderungen durch Wälder, entlang der Donau oder über blühende Wacholderheiden fällt das Abschalten leicht. Doch auch die Stadt Ehingen selbst, die auf eine 1.050-jährige Geschichte zurückblickt, ist einen Wanderausflug wert. „BSEN DE AU!“ Fernab des alltäglichen Trubels verläuft der 51 km lange Besinnungsweg auf der Ehinger Alb. Frei nach dem Motto „Bsen de au!“, was auf schwäbisch so viel bedeutet wie „Besinne dich“, bietet der Weg einen Perspektivwechsel und eine wohltuende Pause vom Alltag. Die philosophische Oase lädt in mehreren Tagesetappen zum bewussten Wandern und Rückbesinnen auf das Ich ein. Liebevoll gestaltete Tafeln und Stationen am Wegesrand regen an zum Reflektieren über das Leben, persönliche Gewohnheiten, aber auch Ziele und Träume. Mit jedem Schritt lassen Wanderer Alltag und Sorgen hinter sich. Einen festen Startpunkt gibt es dabei nicht: Jeder kann sich seinen Weg individuell zusammenstellen und den Besinnungsweg auf seine Art erleben. ZÜNFTIGES WANDERN Weniger philosophisch, dafür umso unterhaltsamer und nicht minder entspannend geht es auf dem Bierwanderweg zu. Wie der Name schon verrät, steht bei dieser Wanderung das Bier im Mittelpunkt. Auf 14 km führt der Weg durch und um die Bierkulturstadt Ehingen herum und entführt Wanderer dabei in die jahrhundertealte Tradition der Bierbrauer. Die Anzahl der traditionellen Braustätten Ehingens ist in Baden-Württemberg einzigartig; alleine auf den ersten drei Kilometern liegen vier Brauereien. Auf dem Weg haben Wanderer demnach viele Gelegenheiten, sich durch das reichhaltige Biersortiment der Gaststätten zu probieren. Doch wer sein Bier lieber in Ruhe und außerhalb der zuweilen trubeligen Brauereien genießt, schnappt sich einfach einen Bierrucksack der Brauhäuser. Damit ausgestattet, spricht nichts gegen den Genuss des zünftigen Getränks in der Abgeschiedenheit der Natur, z. B. bei einem entspannenden Picknick an der Donau. (ag) WWW.EHINGEN.DE/WANDERN 22 WANDERMAGAZIN Herbst 2020