Aufrufe
vor 1 Jahr

Baden-Württemberg – Wandermagazin 208

  • Text
  • Weinsberger
  • Wanderwege
  • Geschichte
  • Wald
  • Wandermagazin
  • Herbst
  • Regiopanorama
  • Region
  • Wandern
  • Wanderer

REGIOPANORAMA RHÖN

REGIOPANORAMA RHÖN BADEN-WÜRTTEMBERG Lass' die anderen segeln, wir wandern ... © Ulrike Klumpp Vulkankegel in der Bodenseeregion © Helmut- Fidler DER SEE RUFT! Der Bodensee von oben mit Blick auf den Hegau © Achim Mende BLAUES WASSER UND BERGKETTEN AM VERNEBELTEN HORIZONT: ALLSEITS BEKANNT IST DER BODENSEE, DER VOR ALLEM BEI RADFAHRERN UND SEGLERN BELIEBT IST. KEIN GEHEIMTIPP ALSO? DOCH, FÜR WANDERER ALLEMAL. DENN VIELE WANDERWEGE FÜHREN AUCH ABSEITS DES UFERS ZU UNBEKANNTEN ORTEN, DIE ES ZU ENTDECKEN GILT. 18 WANDERMAGAZIN Herbst 2020

Wein, Wasser, Berge Bild unten: Bei dieser Aussicht sagt man nicht „Nein“ zu einer Pause beide Bilder: © Florian Trykowski Der Bodensee ist ein echter Urlaubsmagnet egal, ob auf deutscher, schweizerischer oder österreichischer Seite. Und das zu recht, bietet die Seeregion im Alpenvorland doch jede Menge Raum für Naturerlebnisse und Genussmomente. Ob beim Wandern, Radfahren, Segeln oder auch einer Tasse Kaffee in einem der gemütlichen Städtchen der Blick auf den Bodensee und die angrenzenden Alpen begeistert zu jeder Zeit. FÜR WASSERRATTEN … Ein Wanderweg, der alle Besonderheiten der Bodenseeregion vereint, ist der 53 km lange „SeeGang“. Der Premiumwanderweg verbindet auf vier Etappen die Städte Konstanz und Überlingen miteinander und führt dabei zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten über das See-Alpen- Panorama. Es geht entlang des Seeufers, wo es zuweilen trubelig werden kann, aber auch stille Waldpassagen und wildromantische Schluchten sind Teil des „SeeGangs“. Ein kultureller Höhepunkt ist die Ruine Altbodman bei Bodman-Ludwigshafen, die mit ihren eindrucksvollen Gemäuern in die Zeit des Mittelalters entführt. Von der exponierten Lage der Burg genießen Wanderer weite Blicke über den Bodensee. Eine Ruheliege sorgt dabei für die nötige Entspannung. … UND LANDMÄUSE Doch in der Bodenseeregion wandert es sich natürlich nicht nur in Wassernähe gut. Auch das umliegende Festland bietet spannende Touren und Raum für Entdeckungen und das fernab des touristischen Treibens am Seeufer. Einen Rundumblick in die Umgebung erhalten Wanderer auf den drei LandGängen „Gehrenberg Guck ins Land“, „Bermatinger Waldwiesen“ und der „Bergtour Höchsten“. So führt z. B. die knapp 15 km lange Rundwanderung „Guck ins Land“ zu wunderschönen Aussichtspunkten rund um den Ort Gehrenberg. Natürlich immer mit dabei ist der Ausblick ins Land bis hin zu den Alpen. Bizarre Felsformationen, stattliche Ritterburgen und bezaubernde Flusslandschaften: Auch die insgesamt neun Premiumwanderwege des „Hegauer Kegelspiel“ faszinieren mit einer beeindruckenden Landschaft. Das Zusammenspiel aus burggekrönten Vulkankegeln, romantischen Schluchten und atemberaubenden Panoramablicken über die Vulkanlandschaft sowie die Bodenseeregion ist einzigartig und inspiriert. (ag) WWW.ECHT-BODENSEE.DE/WANDERN WWW.BODENSEEWEST.EU/WANDERN TIPPS Ob Premium- oder Spazierwanderweg: In den Wanderbroschüren finden sich zahlreiche Wege und Touren durch die Region. Zu erhalten per Download unter www.echt-bodensee.de und auf www.bodenseewest.eu oder vor Ort in den Tourist-Informationen der Gemeinden. Empfehlenswert ist außerdem die ECHT BODENSEE CARD bzw. die BODENSEECARD WEST. Damit fahren Urlauber kostenfrei im ÖPNV und genießen Vorteile bei Ausflugszielen rund um Freizeit, Kultur und Genuss. www.wandermagazin.de 19