Specials

Europas Schönste Wanderwege 2019
Deutschlands Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Die schönsten Radwege 2019
Siegerland-Wittgenstein – Waldmeer & QuellenReich

RegioPanorama

Die Rhön – Wandermagazin 204
Best of Wandern – Wandermagazin 204
Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197
Mecklenburg-Vorpommern – Wandermagazin 196
Bayern – Wandermagazin 195
Donau-Ries – Wandermagazin 193
Die Rhön – Wandermagazin 192
Thüringer Wald – Wandermagazin 191
Sauerland – Wandermagazin 190

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Die schönsten Wandertouren in Brandenburg
Aufrufe
vor 11 Monaten

Spessart – Wandermagazin 198

  • Text
  • Spessart
  • Wandern
  • Regiopanorama
  • Churfranken
  • Lohr
  • Entlang
  • Spessartbogen
  • Deutschlands
  • Wanderbares
  • Region
Mitten im Herzen Deutschlands liegt der Spessart. Er erstreckt sich vom unterfränkischen Miltenberg im Süden bis hoch in den Norden zum hessischen Schlüchtern. Im Osten wird er von den Flüssen Sinn und Saale, im Süden und Westen vom Main und im Norden von der Kinzig eng umschlossen. Der Specht, als typischer Bewohner alter, ausgedehnter Laubwälder mit hohem Totholzanteil, hat dem Spessart den Namen gegeben und ist das Symboltier geblieben. Typisch ist auch der zumeist aus Sandstein bestehende Untergrund, der dem Spessart wie kein anderes Gestein seinen Stempel aufdrückte. Nur wenige Mittelgebirge bieten derartige kaum zerschnittene zusammenhängende Waldkomplexe. Die Nähe zum Main und den anderen Flüssen, die Streuobstwiesen im westlichen und nördlichen Spessart – all das sind Garanten für ein abwechslungsreiches und vielfältiges aktives Naturerlebnis.

REGIOPANORAMA SPESSART

REGIOPANORAMA SPESSART WANDERN IM HESSISCHEN SPESSART SPESSARTBOGEN UND SPESSARTFÄHRTEN GLÜCKSMOMENTE DES WANDERNS Weite Landschaftsblicke, spannende Entdeckungen, mystische Momente: Zahllose Wanderwege ermöglichen es, das Märchenland der Brüder Grimm im Wald aktiv zu erleben. Quirlige Bäche, sanfte Hügel, durch das Laub knorriger Eichenriesen blitzt das Blau des Himmels. Wanderfamilie auf dem Spessartbogen Alle Fotos © Spessart Tourismus und Marketing GmbH Waldkunst am Spessartbogen: WALDverWORTUNG von Faxe Müller Der Spessartbogen erfüllt alle Ansprüche des Genusswanderers an ein unbekümmertes Wandern, führt über erlebnisreiche, gut markierte Naturwege und Pfade. Abwechslungsreich schlägt der zertifizierte Premiumweg durch die einzigartige Waldlandschaft des hessischen Spessarts einen etwa 90 Kilometer langen Bogen entlang des Kinzigtals von Langenselbold nach Schlüchtern. Er kann in beide Richtungen in vier Tagestouren gewandert werden, auf etwa der Hälfte der Strecke wird der Kurort Bad Orb erreicht. Hier können sich müde Wanderer in der Toskana Therme verwöhnen lassen und neue Kraft für die letzten beiden Etappen tanken. ABWECHSLUNGSREICHE WANDERPARADIESE Der Spessartbogen wird von sechs Extratouren den Spessartfährten gekrönt, die kleinräumige Wanderparadiese erschließen. Es sind für Tageswanderungen konzipierte Rundwege von zehn bis 16 Kilometern Länge, die auf unvergessliche Art und Weise die Vielfältigkeit des Spessarts zeigen. Die Wanderungen auf den Spessartfährten können von verschiedenen Wanderparkplätzen des Naturparks Hessischer Spessart begonnen werden. Besonders beliebt ist die Spessartfährte „Jossgrund-Runde“ mit Start und Ziel im Burgwiesenpark in Burgjoß. Der Park mit seiner Kneippanlage, einem Kinderspielplatz, einem kleinen Kräutergarten und einer Minigolfanlage lädt an sonnigen Tagen zum Verweilen ein und im angrenzenden restaurierten alten Schafhof-Gebäude kann man sich im Schaufenster Spessart über die Besonderheiten des Mittelgebirges informieren. 16

Auf einem Felsen des Beilstein an der Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn“ Wanderfamilie auf der Spessartfährte „Junge Jossa Lettgenbrunn“ GENUSSMOMENTE UND MEHRWERT An der Regionaltheke lassen sich regionale Produkte erwerben und der Naturpark stellt sich und die Führungen seiner Naturparkführer vor. Die interaktive Ausstellung „Spessart eine besondere Landschaft“ lässt die Besucher mehr über den Spessart erfahren und zum Ausklang eines schönen Tages lädt das Schafhof Café mit selbstgebackenem Kuchen zur Einkehr ein. Wandern auf dem Spessartbogen und seinen Spessartfährten ist etwas für Genießer. INFO: Infos zu den Premiumwanderwegen sowie weiteren Wanderangeboten auf www.spessart-tourismus.de/wandern und www.spessartbogen.de TIPP: Geführte Wandertouren durch den idyllischen und reizvollen Spessart! Übernachtung mit Halbpension im Hotel Birkenhof**** Geführte Wanderungen auf dem Premiumwanderweg Spessartbogen sowie Rundwanderwegen im Spessart nach individueller Absprache TERMINE 2018: 29.03.18 - 02.04.18; 09.05.18 - 13.05.18 06.06.18 - 10.06.18; 18.07.18 - 22.07.18 22.08.18 - 26.08.18; 26.09.18 - 30.09.18 03.10.18 - 07.10.18 Preis auf Anfrage. INFORMATION UND ANMELDUNG: Hotel Birkenhof**** König-Heinrich-Weg 1 63628 Bad Soden-Salmünster Tel. 06056/91 69-0 info@bh-bs.de www.hotel-birkenhof-am-park.de www.wandermagazin.de 17