Specials

Deutschlands Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Die schönsten Radwege 2019

RegioPanorama

Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Aufrufe
vor 2 Monaten

Österreichs Schönste Wanderwege 2019

  • Text
  • Wanderwege
  • Tirol
  • Wandern
  • Region
  • Johann
  • Tourentipp
  • Wanderung
  • Alpen
  • Reutte
  • Natur
Österreichs Schönste Wanderwege 2019 – 28 Seiten, 12 Tourentipps, die begeistern: Vom Burgenland bis Tirol

Tirol Kleine Pause mit

Tirol Kleine Pause mit Aussicht auf den Wilden Kaiser Alle Fotos: © Sportalpen Wandern am Eifersbacher Wasserfall in St. Johann in Tirol St. Johann in Tirol In der Region St. Johann in Tirol mit den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf spüren Sie den Sommer. Ein hervorragendes Netz an Rad- und und urige Hütten warten auf Sie. Zwischen den bedeutendsten Bergen der Kitzbüheler Alpen, dem Kitzbüheler Horn auf der einen und dem markanten Kaisergebirge auf der anderen Seite, liegen die malerischen Orte St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf. Die vielfältige Landschaft der Kitzbüheler Alpen lässt sich zu Fuß besonders intensiv und naturnah erleben. Auf markierten Wander- und Forstwegen können Naturliebhaber über Almen wandern, hohe Berggipfel erklimmen, wildromantische Bergseen entdecken oder durch Schluchten und Klämme steigen. Themenwanderungen und geführte Touren mit geprüften Berg- und Wanderführern versprechen unvergessliche Urlaubsmomente für Groß und Klein. Das Wandernetz der Region bietet über 200 km markierte Wege in allen Schwierigkeitsgraden. Leichte Wanderungen im Tal, Wanderungen mit Seilbahnunterstützung oder anspruchsvolle Touren – die Wege der Region führen zu den besten Aussichtspunkten. Es erwarten Sie zudem atemberaubende Kletterfelsen und zahlreiche Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden. Doch auch unverfälschten Genuss erleben Gäste in der Urlaubsregion St. Johann in Tirol: Herzhafte Schmankerl können auf den vielen urigen und traditionellen Almhütten oder Berggasthöfen genossen werden. INFO Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol Poststraße 2, A-6380 St. Johann in Tirol Tel. +43 (0) 5352 63335 0 info@kitzalps.cc, www.kitzalps.cc 12 Österreichs Schönste Wanderwege Special 2019

Unser Tourentipp Koasa Trail durch die schönsten Naturschauplätze der Region St. Johann in Tirol Der Koasa Trail ist ein genussreicher Weitwanderweg und vereint verschiedene Naturschauplätze in einer der schönsten Landschaften Tirols. Die erste Etappe führt über den sanften Ausläufer des Kaisers, den Niederkaiserkamm, von St. Johann nach Gasteig. Den ersten Zwischenstopp bildet die Einsiedelei Maria Blut, welche seit 300 Jahren von Eremiten bewohnt wird. Im Anschluss führt der Weg weiter hinauf zur Gmailkapelle, bis am Tagesende der Weiler Griesenau erreicht ist. Am zweiten Tag befindet sich der Weg mitten im Herzen des Wilden Kaisers – im Kaiserbachtal. Vorbei am Totenkirchl, einem der berühmtesten Kletterberge der nördlichen Kalkalpen, führt die Etappe über den Koasa Trail Pauschale: • 6 Tage / 5 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften mit Halbpension • 5 Erlebniswanderungen, den Wilden Kaiser immer im Blick • auf Wunsch inklusive Gepäcktransfer • 1 kleine Aufmerksamkeit Ab € 599,00 Wohlverdiente Rast auf der Stanglalm am Harschbichl Stripsenkopf. Am dritten Tag wandert man durch die sagenumwobene Teufelsgasse bei Kirchdorf. Der Sage nach hat der Teufel höchst persönlich das gassenähnliche Labyrinth in den Fels geschlagen, um sündige Menschen in die Irre zu leiten. Am nächsten Tag führt der Weg durch die eindrucksvolle Grießbachklamm. Über Brücken und Bohlen geht es an und über dem gurgelnden Wasser hinauf in das Almengebiet und auf den Baumooskogel, welcher einen sagenhaften Ausblick ermöglicht. Der letzte Tag des Koasa Trails führt zum Eifersbacher Wasserfall. Bereits aus der Entfernung begleitet den Wanderer das Tosen des Wasserfalls. Nach dem Aufstieg in Richtung Kitzbüheler Horn folgt schlussendlich der verdiente Abstieg über die Stanglalm nach Oberndorf in Tirol – dem Ziel des Koasa Trails. Länge: 79 km • Gehzeit: 5 Tagesetappen Höhenmeter: auf/ab 4.700 m Schwierigkeit: mittel Wandern im Kaiserbachtal vor der imposanten Kulisse des Kaisergebirges www.oesterreichs-schoenste-wanderwege.info 13