Specials

Deutschlands Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Die schönsten Radwege 2019

RegioPanorama

Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Aufrufe
vor 2 Monaten

Die schönsten Radwege 2019

  • Text
  • Besonderheiten
  • Naturpark
  • Streckenweg
  • Radwege
  • Strecke
  • Digitale
  • Radweg
  • Schloss
  • Bahnhof
  • Entlang
52 Seiten, 87 Radwege mit Tourenkarten Übersichtskarten • Höhepunkte • Sicher e-Biken

6 Rad-Wandern.de |

6 Rad-Wandern.de | 2019 Komfort ist nicht das Gegenteil von sportlich Das Nevo GX touring von Riese & Müller ist auf den ersten Blick zunächst das genaue Gegenteil von dem, was Judith möchte – auf den ersten Blick! Lassen wir die Fakten sprechen: Ein Komfortrahmen mit integriertem 500 Wh Bosch Akku. Bei dieser Rahmenkonstruktion fehlt das Oberrohr, das Auf- und Absteigen ist also besonders komfortabel. Dafür vergibt Judith einen Punkt auf der Komfortskala, zwei weitere gibt es für die gefederte Sattelstütze und die ergonomisch geformten Lenkergriffe. Die Möglichkeit, noch einen weiteren Akku auf dem Unterrohr zu befestigen und somit die Kapazität auf 1.000 Wh zu erhöhen, hat Judith begeistert: „Auf Tagestouren mit dem e-MTB oder auf meinem S-Pedelec* komme ich mit 500 Wh manchmal an die Grenzen des Möglichen, gutes Tourenmanagement oder schlichtweg ein Zwischenladen des Akkus sind dann die Alternativen. Mit 1.000 Wh kann ich wesentlich weiter fahren und muss aus Kapazitätsgründen auf den letzten Kilometern nicht den Eco- -Modus nutzen. Einfach drauflosfahren und auch einmal spontan einen Schlenker machen, das finde ich klasse!“ Weitere Touren-Punkte sammelt das Nevo GX touring mit der sportlichen Shimano Deore XT 11-Gang Kettenschaltung und dem Bosch Performance CX e-Bike Antrieb, der speziell für e-Mountainbikes entwickelt wurde. An Kraft und Ausdauer mangelt es dem Nevo GX auf keinen Fall, womit auch die Grundlage für sportliche und dynamische Touren gelegt ist. Das bestätigt Judith bereits nach den ersten Fahrten. Darauf kommt‘s bei Touren e-Bikes an Welche Eigenschaften sollte ein Touren e-Bike noch besitzen? Wir haben Judith im Vorfeld des Tests ausgiebig befragt, denn als Teil der e-motion e-Bike Gruppe, weiß sie genau, worauf es bei einem zuverlässigen Trekking e-Bike ankommt: „Es sollte auch auf unebenen Wegen – wenn es also etwas ruppiger zugeht – sicher zu kontrollieren sein und auch in solchen extremen Situationen einfach nur Spaß machen. Außerdem braucht ein waschechtes Trekking e-Bike genug Platz für Gepäck, schließlich möchte man selbst auf Ein- -Tages-Touren einiges an Proviant und Wechselkleidung mitnehmen können, von mehrtägigen Reisen ganz zu schweigen.“ Und auch diesen Ansprüchen wird das Nevo GX touring von Riese & Müller auf Bild links: Der Wolf im Schafspelz? Irgendwie schon, denn hinter der Behaglichkeit des Nevo GX touring versteckt sich ein kraftvoller und widerstandsfähiger Langstreckenläufer. Bilder unten: Zusätzlich zum Heckgepäckträger bietet das Nevo GX in der touring-Variante auch einen Frontgepäckträger. Eine kräftige Wahl für unser bequemes Touren e-Bike: der Bosch Performance CX ist ein waschechter e-Mountainbike Antrieb!

dem Datenblatt gerecht: extra breite Schwalbe-Bereifung, eine Federgabel und Gepäckträger vorne und hinten. Nach einigen (auch etwas ruppigen) Touren hat unsere Testerin sich eine Meinung gebildet. Und mittlerweile klingt es so, als hätte das Nevo GX einen weiteren Fan gefunden. „Die extrem breiten Reifen kenne ich vom e-MTB und hatte zunächst Bedenken, dass sich die breite Lauffläche in Kombination mit dem doch recht schweren Bike negativ auf das Fahrgefühl auf ebenen Strecken auswirkt. Aber das Gegenteil war der Fall: Der Performance CX bringt das Nevo GX unglaublich schnell in Fahrt und wenn dieses e-Bike erst einmal rollt, halten es weder Wurzeln noch kleine Schlaglöcher auf. Die Reifen mit der Federgabel arbeiten ganz wunderbar. Ich hatte nie das Gefühl, das Bike sei zu behäbig oder ich würde die Kontrolle verlieren. Es versteckt sich doch ein Sportler im Inneren des Nevo GX!“ Positiv hat Judith auch die Gepäckträger bewertet. Zwar hat sie die drei Kilogramm Nutzlast des Frontgepäckträgers nie voll ausgekostet, aber gerade im Alltag ist es ein gutes Gefühl, die Handtasche oder den Rucksack im Blick zu haben. Die Gretchen-Frage Am Ende des Tests stellen wir die Gretchen-Frage: Hat das Nevo GX touring die Erwartungen erfüllt? Judith nickt und grinst: „Das hat es definitiv! Ich hätte nie gedacht, dass ein Tiefeinsteiger so sportlich sein kann. Für mich ein gelungener Mix aus Komfort und Dynamik – und welche Eigenschaften könnten besser sein für ein Trekking e-Bike?“ Zum Schluss stellt uns Judith dann auch noch eine Frage. „Muss ich das Nevo GX jetzt wieder abgeben?“ Ja Judith, das musst du leider, aber vielleicht gibt es ja schon bald ein Wiedersehen! Den Kreis Wesel per Rad entdecken! Radfahren Tourdaten Streckenlänge: ca. 50 km Zeitdauer (ohne Pausen): ca. 3 - 3,5 Std Start: Hamminkeln, Bahnhof Schwierigkeitsgrad: leicht Besonderheiten Herausragende Etappenziele der Rundtour sind die beiden einzigartigen Naturschutzgebiete „Dingdener Heide“ bei Hamminkeln- Dingden und „Schwarzes Wasser“ bei Wesel. Anreise per Bahn möglich. Infos/Downloads/GPS www.tourismus-kreiswesel.de www.dingdener-heide.com Höhenprofil Die Radbroschüre bietet 10-Top-Touren-Tipps zu den schönsten Ecken des Kreises. Die Touren sind allesamt Rundtouren, familiengeeignet und untereinander kombinierbar. Dazu gibt‘s zahlreiche Infos rund ums Radeln im Kreis Wesel. Tipp: Alle Touren stehen auf der Homepage des Kreises Wesel (www.tourismus-kreiswesel.de) auch als Downloads zur Verfügung. 12 am Niederrhein 10 Top-Touren im Kreis Wesel Höhenmeter Radbroschüre_2014_Druck_Layout 1 01.10.2015 10:17 Seite 12 Distanz in km Tour 3 Natur-Zeit-Reise Naturerlebnisse zwischen Hamminkeln, Dingden und Brünen Am Bahnhof Hamminkeln beginnt die Tour Richtung Dingden. Die Autobahn überlassen die Radler den schnelleren Fahrzeugen, treten jedoch kräftig in die Pedale, um die Dingdener Höhe zu überwinden. In Dingden fließt der Königsbach, einst von den Mönchen genutzt zur Wasserversorgung des Klosters Marienvrede, heute liegt ein begehrtes Wohngebiet an dem Gewässer. Weiter geht‘s durch die Dingdener Heide mit ihrer 650 Jahre alten Kulturgeschichte. Sie liegt genau auf der Grenze zwischen Münsterland und dem Niederrhein und hat sich zu einem der bedeutendsten Schutzgebiete in Nordrhein-Westfalen entwickelt. Sogar die Störche kehrten zurück in diese abwechslungsreiche Landschaft mit Feuchtgrünland und Heideflächen. Hier wird anschaulich dargeste lt, wie unsere Kulturlandschaft von den hier lebenden und wirtschaftenden Menschen gestaltet wurde und wie sie sich dadurch im Laufe der Zeit immer wieder verändert hat. Zwei Beobachtungsplattformen ermöglichen ungestörte Landschaftsblicke. Über Brünen führt der Weg kreuz und quer mitten durch satte Wiesen und Felder, gesäumt von knorrigen Kopfweiden – typisch Niederrhein! Der Weg ist das Ziel. Und dieser führt uns vorbei an der „Bärenschleuse“ (vgl. Tour 2) bei Obrighoven nach Wesel-Lackhausen. Dort, in der Konrad- Duden-Straße, befindet sich das Haus Duden, in dem 1829 der Begründer der deutschen Rechtschreibung das Licht der Welt erblickte. Nach Kunstgenuss folgt einzigartige Beschaulichkeit in der Natur: Auf verschlungenen Pfaden, teils über Bohlenstege, erreicht man das „Schwarze Wasser“. Es gilt als eines der ältesten Naturschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen (seit 1936). Es hat seinen Namen, weil es in einer undurchlässigen Schicht liegt und nur von Regenwasser gespeist wird, durch die Moorvegetation färbt sich das Wasser schwarz. Je nach Lichteinfa l kann es schon mal recht unheimlich anmuten. Über die Diersfordter Straße, an der die bundesweit bekannte Privatkelterei van Nahmen liegt, die seit 1917 Säfte aus alten heimischen Obstsorten erzeugt, führt der Weg zurück nach Hamminkeln. Für GPS-Fans sogar als gpx-tracks. Es kann also gleich losgehen! Als ideale Ergänzung für erholsame Radtouren im Kreis Wesel am Niederrhein empfiehlt sich die aktuelle Radwanderkarte. Judith Schäfer mit einem e-Mountainbike. Sie liebt rasante und raue Fahrten, der Komfort des Testbikes hat sie dennoch überzeugt – der ist eben keine Frage des Alters. www.emotion-technologies.de Weitere Informationen Kreis Wesel - Der Landrat EntwicklungsAgentur Wirtschaft Telefon +49 (0) 2 81/2 07-40 85 E-Mail tourismus@kreis-wesel.de Internet www.tourismus-kreiswesel.de KREIS WESEL