Specials

Deutschlands Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Die schönsten Radwege 2019

RegioPanorama

Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Aufrufe
vor 2 Monaten

Die schönsten Radwege 2019

  • Text
  • Besonderheiten
  • Naturpark
  • Streckenweg
  • Radwege
  • Strecke
  • Digitale
  • Radweg
  • Schloss
  • Bahnhof
  • Entlang
52 Seiten, 87 Radwege mit Tourenkarten Übersichtskarten • Höhepunkte • Sicher e-Biken

38 Rad-Wandern.de |

38 Rad-Wandern.de | 2019 Gaubahn-Radweg Die ideale Verbindung zwischen Main und Tauber fränkisch .weltoffen .lebendig Fachwerkhäuser in Ochsenfurt © Stadt Ochsenfurt S Der Gaubahn-Radweg ist die ideale Verbindungsachse zwischen beliebten Radwegen in Mainfranken und dem Taubertal-Radweg. Über die geteerte ehemalige Gaubahntrasse mit maximal 5 % Steigung geht es auf eine abwechslungsreiche Tour. Zunächst führt die Strecke entlang des mühlengesäumten Thierbachs, dann quer durch den fruchtbaren Ochsenfurter Gau und schließlich hinein ins wildromantische Gollachtal bis zur lieblichen Taubertallandschaft in Bieberehren. In Bieberehren gabelt sich die Strecke nun in Richtung Röttingen oder Creglingen. Wissenswertes zur ehemaligen Gaubahn sowie zu den Orten entlang des Weges erfährt der Radwanderer durch Hinweisschilder an den ehemaligen Bahnhöfen und Haltestellen. 300 150 0 m km 5 10 15 20 25 Streckenweg, 26 km Höhenmeter: p q 187 m Orientierung: Länderspezifischer Wegweiser mit eigener Gaubahnbeschilderung (schwarze Lokomotive auf weißem Grund) Radwanderkarte: ADFC-Radtourenkarte 21 Mainfranken / Taubertal Digitale Toureninfos: Kostenlose Bayernnetz für Radler App www.bayerninfo.de/rad Start/Ziel: Ochsenfurt Tückelhäuser Straße/ Bieberehren-Taubertal An-/Abreise PKW: Parkplatz neben Tückelhäuser Straße 42 ÖPNV: Haltestelle Ochsenfurt/Abzw. Westsiedlung. Buslinien 423, 426,427 und 555 des VVM (Verkehrsverbund Mainfranken) www.vvm-info.de Besonderheiten Fahrradbus vom 1.Mai bis Mitte Oktober – Informationen und Fahrplan unter www.maintalsprinter.de √ INFO Tourist Information Ochsenfurt Hauptstraße 39 97199 Ochsenfurt Tel. 09331/5855 Fax 09331/803028 tourismus@stadt-ochsenfurt.de www.ochsenfurt.de Radfahren am Maindreieck © ILE MainDreieck Sehenswürdigkeiten am Weg • Tückelhausen: Karthäusermuseum • Gaukönigshofen: Schutzengelkirche und Renaissance-Rathaus • Gelchsheim: Freibad • Aub: mittelalterliche Altstadt und Fränkisches Spitalmuseum • Burgerroth: romanischstaufische Kunigundenkapelle • Bieberehren: Fachwerkbau des Rathauses

Romantische Rundfahrt Altmühl – Romantische Straße und Wörnitz Die Rundstrecke ist ein Querschnitt durch die schönsten Seiten der Region Romantisches Franken: die Landschaft des Naturparks Frankenhöhe, Flusslandschaften, historische Städte, idyllische Dörfer und freundliche Gastgeber. Die markierten Radwanderwege führen an der Romantischen Straße von Rothenburg o.d.T. über Feuchtwangen nach Dinkelsbühl und entlang der Wörnitz weiter bis nach Wassertrüdingen zum Altmühlsee. Auf dem Tauber Altmühl Radweg fährt man flussaufwärts und schlägt ab Herrieden noch einen Bogen nach Ansbach. Wer weiter der Altmühl folgt, kommt über Leutershausen nach Colmberg. Von Ansbach aus führt der Radweg entlang der Burgenstraße nach Colmberg und dann weiter auf dem Tauber Altmühl Radweg zurück nach Rothenburg o.d.T. Rundweg, 173 km Höhenmeter: p q 745 m Streckenabschnitte: • Von Rothenburg o.d.T. über Feuchtwangen nach Dinkelsbühl: 52 km • Von Dinkelsbühl nach Wassertrüdingen: 25 km • Von Wassertrüdingen zum Altmühlsee: 23 km • Vom Altmühlsee über Ansbach nach Rothenburg o.d.T.: 72 km Schwierigkeit: Nur wenige mittlere Steigungen, einige leichte Steigungen Digitale Toureninfos: Interaktive Karte, GPS Daten und Beschreibung: www.romantisches-franken.de Radwanderkarte: bikeline Radwanderkarte Romantisches Franken, 1:60.000, ISBN 978-3-85000-618-7, Preis: 5,90 € Start/Ziel: in allen Orten an der Strecke An-/Abreise PKW: Zum Parken für mehrere Tage: Mooswiese Feuchtwangen, Schießwasen Dinkelsbühl, Messeparkplatz Ansbach, in kleineren Orten an der Strecke. ÖPNV: Bahnhöfe in Ansbach, Dombühl, Rothenburg ob der Tauber Besonderheiten: Bett+Bike Gastgeber √ Fahrradverleih und E-Bike Ladestationen; stromtreter √ Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl √ Sehenswürdigkeiten am Weg Historische Altstädte von Rothenburg o.d.T. • Feuchtwangen • Dinkelsbühl und Ansbach • Schloss Schillingsfürst • Historisches Museum Dinkelsbühl • LIMESEUM Ruffenhofen • Wassertüdingen Museum FLUVIUS • Schlosspark Dennenlohe • Altmühlsee • Altstadt von Herrieden • Markgräfliche Residenz Ansbach • Burg Colmberg • Altmühlursprung bei Hornau • Tipp: Landesgartenschau 2019 in Wassertrüdigen Dinkelsbühl © Romantisches Franken, Andreas Hub 750 600 450 300 150 Rothenburg ob der Tauber Wassertrüdingen Ansbach Feuchtwangen m km 20 40 60 80 100 120 140 160 INFO Tourismusverband Romantisches Franken Am Kirchberg 4 91598 Colmberg Tel. 09803/9 41-41, Fax -44 info@romantisches-franken.de www.romantisches-franken.de Colmberg, auf dem Tauber Altmühl Radweg entspannt Radfahren © Romantisches Franken, Trykowski