Specials

Deutschlands Schönste Wanderwege 2019
Österreichs Schönste Wanderwege 2019
Die schönsten Radwege 2019

RegioPanorama

Thüringer Wald – Wandermagazin 203
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Best of Wandern – Wandermagazin 200
Ruhrgebiet – Wandermagazin 200
Nürberger Land – Wandermagazin 199
Vogesen – Wandermagazin 199
Altmühltal – Wandermagazin 199
Spessart – Wandermagazin 198
Kraichgau-Stromberg – Wandermagazin 202
Die Schwäbische Alb – Wandermagazin 197

PocketGuides

MesseGuide zu TourNatur-2019
Lust auf ’ne Runde – Wandern in Bad Schwalbach
Sulzbacher Bergland – Wandermagazin 198
GPS-Navigation und Technik beim Wandern
Aufrufe
vor 2 Monaten

Die schönsten Radwege 2019

  • Text
  • Besonderheiten
  • Naturpark
  • Streckenweg
  • Radwege
  • Strecke
  • Digitale
  • Radweg
  • Schloss
  • Bahnhof
  • Entlang
52 Seiten, 87 Radwege mit Tourenkarten Übersichtskarten • Höhepunkte • Sicher e-Biken

26 Rad-Wandern.de |

26 Rad-Wandern.de | 2019 INFO Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz Tel. 0261/10 84 19 info@remet.de www.remet.de www.radwanderland.de Rast an der Mosel Fotos © REMET, Kappest Weinkultur erradeln Idylle im Schrumpftal Rhein-Mosel-Eifel-Radtouren Zwischen Vulkanen, Weinbergen und Flusstälern Die Ferienregion Rhein-Mosel-Eifel bietet ganz besondere Möglichkeiten für einen entspannten Aktivurlaub. Als Wandertraum ist die Landschaft im Mündungs-Dreieck der Mosel in den Rhein ja schon hinlänglich bekannt – der 26 + 1 Traumpfade sei Dank. Umgeben von Westerwald, Mosel- und Eifelhöhen lässt sich das Kleinod der Ferienregion Rhein, Mosel und Eifel auch bestens per Fahrrad genießen! Zu entdecken gibt es eine Landschaft mit gewaltigen Flusstälern wie die von Rhein, Mosel oder kleinen Eifelbächen wie Elzbach oder Nette. Es warten Vulkane, Maare, ausgedehnte Hochflächen mit Feldern, sehenswerte Burgen und eindrucksvolle Schlösser auf den Genießer. Alle Radwege der Region sind durchgehend in beide Richtungen ausgeschildert und in einem Wegenetz von rund 270 Kilometern Länge bestens verknüpft. Eingebunden in die beiden bekannten Radrouten von Rhein- und Moselradweg lassen sich auf bequeme Weise ganz außergewöhnliche kulturelle und landschaftliche Highlights per Rad entdecken. Quasi als „Appetizer“ für die Radwege der Region stellen wir hier vier Touren aus dem Landkreis Mayen-Koblenz vor: die Nette-Obst-Radrunde, die Route Mosel-Genuss Radeln, die Mosel-Maifeld-Radroute sowie die Maifeld Radroute. Nette-Obst Radrunde Diese Route fasziniert besonders zur Zeit der Kirsch- und Holunderblüte. Sie bietet Ausblicke auf die Vulkane der Eifel und ins Rheintal bis zum Westerwald. Mosel-Genuss Radeln Weinkultur erleben – unter diesem Motto steht die Fahrt entlang der Weinterrassen, wobei der Radler die Mosel stets von seiner schönsten, der „goldenen“, Seite im Blick hat. Mosel-Maifeld Radrunde Diese Tour führt aus den bewaldeten Tälern des Schrumpftales in die Weite des Maifeldes. Der Abstecher in das Elzbachtal bietet einen „wilden“ Kontrast und führt zum Wasserfall an der Pyrmonter Mühle, einem beliebten Ausflugsziel. Maifeld Radroute Die Maifeld Radroute (und auch deren Option nach Mertloch) verläuft auf der ehemaligen Bahntrasse des Maifeld- Radwegs. Startpunkt der familienfreundlichen Tour ist der alte Bahnhof in Polch.

Nette-Obst-Radrunde Rundweg, 42 km Höhenmeter: pq 140 m Digitale Toureninfos: Tourenplaner und alle weiteren Informationen zum Weg unter www.remet.de Start/Ziel: Rheinbrücke in Urmitz/Rhein An-/Abreise PKW: Bahnhof Urmitz-Rheinbrücke, 56220 Urmitz ÖPNV: DB bis Haltepunkt Urmitz-Rheinbrücke, www.bahn.de Parken: Parkplatz direkt am Haltepunkt Urmitz/Rheinbrücke Besonderheiten Durchgehende Beschilderung √ Zwei optionale Wegschleifen erweitern die Nette-Obst-Radrunde √ Bett & Bike Gastgeber √ Sehenswürdigkeiten am Weg Mülheim-Kärlich: Römische Villa • Saffig: Barockkirche St. Cäcilia • Bassenheim: „Walpotplatz“ mit Bassenheimer Reiter • Plaidt: Vulkanpark-Infozentrum • Andernach: Hist. Altstadt und Geysir Zentrum Mosel-Genuss Radeln Streckenweg, 36 km Höhenmeter: pq 60 m Digitale Toureninfos: Tourenplaner und alle weiteren Informationen zum Weg unter www.remet.de Start/Ziel: Bahnhof Winningen An-/Abreise PKW: Bahnhofstraße 9A, 56333 Winningen ÖPNV: DB bis Bahnhof Winningen, www.bahn.de Parken: Parkplatz direkt am Bahnhof Winningen Besonderheiten Durchgehende Beschilderung √ Mögliche Rückkehr zum Startpunkt ab Hatzenport mit der Bahn √ Bett & Bike Gastgeber √ Sehenswürdigkeiten am Weg Winningen • Kobern-Gondorf: Matthiaskapelle, Oberburg, Schloss Liebieg • Hatzenport Mosel-Maifeld Radroute Rundweg, 29 km Höhenmeter: pq 430 m Digitale Toureninfos: Tourenplaner und alle weiteren Informationen zum Weg unter www.remet.de Start/Ziel: Bahnhof Hatzenport An-/Abreise PKW: Oberstraße/Schrumpftal, 56332 Hatzenport ÖPNV: DB bis Bahnhof Hatzenport, www.bahn.de Parken: Parkplatz direkt am Bahnhof Hatzenport Besonderheiten Durchgehende Beschilderung √ Optionale Wegschleife erweitert Mosel-Maifeld Radroute √ Bett & Bike Gastgeber √ Sehenswürdigkeiten am Weg Münstermaifeld: Stiftskirche St. Martin und St. Severus • Pillig: Burg Pyrmont, Elzbach-Wasserfall bei der Pyrmonter Mühle Maifeld Radroute Streckenweg, 16 km Höhenmeter: pq 70 m Start/Ziel: Alter Bahnhof in Polch Digitale Toureninfos: Tourenplaner und alle weiteren Informationen zum Weg unter www.remet.de An-/Abreise PKW: Am Bahnhof 5, 56751 Polch ÖPNV: DB bis Mayen-Ost, www.bahn.de Parken: Parkplatz direkt am Alten Bahnhof in Polch Besonderheiten Durchgehende Beschilderung √ Optionale Wegschleife von Polch nach Mertloch √ Sehenswürdigkeiten am Weg Mayen: St. Clemenskirche, Terra Vulcania, Skulpturenpark Lapidea • Nettetal: Viadukt und Tunnel • Mertloch: Wasserspielplatz Bassenheim Mülheim- Kärlich Koblenz Hatzenport 0 10 km